Anzeige

Passwort

Die MATESO GmbH erweitert das Produktportfolio ihrer Sicherheits-Software Password Safe als Managed Service (MSP). Password Safe MSP eignet sich insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen mit überlasteter IT-Abteilung oder fehlenden IT-Ressourcen.

MSP-Partner der MATESO GmbH können Password Safe jetzt individuell skalierbar in ihr eigenes IT-Outsourcing-Angebot einbinden. Thomas Malchar, Gründer und Geschäftsführer der MATESO GmbH, entwickelte bereits Ende der 90er Jahre die Grundversion der Passwort-Verwaltungs-Applikation Password Safe. 


Passwort-Sicherheit "Made in Germany" 

Password Safe entlastet Unternehmen aller Branchen und Größen mit und ohne eigene IT-Abteilung bei der sicherheitskritischen Passwort-Einrichtung und -Verwaltung. Durch die intuitive Bedienung, eine rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC), den integrierten Passwort-Generator, eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) und weitere sicherheitsrelevante Features sorgt das Produkt dafür, dass Kennwörter wie "123456" oder "qwertz" endgültig der Vergangenheit angehören.

"Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wurden durch die Corona-Krise gezwungen, den Zeithorizont ihrer Investitionen erheblich zu verkürzen. Die flexibel anpassbare Nutzeranzahl, eine Kündigungsfrist von einem Tag zum Monatsende sowie der umfassende und direkt einsetzbare Funktionsumfang von Password SafevMSP kommen diesen Anforderungen im höchsten Maße entgegen", fasst Thomas Malchar die Key Features der neusten Produktportfolio-Erweiterung zusammen.


Flexibel und skalierbar

Die MSP-Version wird von der MATESO GmbH und ihren autorisierten Partnern auf Servern in Deutschland gehostet. Die Kunden greifen auf den Managed Service über die Cloud zu – und benötigen weder zusätzliche Hardware noch weitergehende Investitions- oder Einrichtungsaufwände. Die monatliche Abrechnung listet dann auch nur die im Zeitraum tatsächlich aktiven User und erlaubt einen effektiven Einsatz auch bei unerwartetem Minder- oder Mehrbedarf.

"Die oftmals überfällige Refokussierung auf die eigenen Kernkompetenzen geht dank Password Safe nicht zu Lasten der IT-Sicherheit, auch der wichtige Support wird durch das monatliche Abonnement komplett abgedeckt", hebt Geschäftsführer Thomas Malchar hervor. KMU's können jederzeit zum On-Premise-Modell (Installation und Betrieb auf eigenen Servern) wechseln, wenn mehr Benutzer oder zusätzliche Funktionen benötigt werden. "Diese sehr bedarfsorientierte Ausrichtung gewährleistet auch bei Auftragsspitzen oder Flauten stets ein überzeugendes Kosten-Nutzen-Verhältnis", schließt Thomas Malchar. 

www.passwordsafe.de


Weitere Artikel

Cyber Security

Cybersecurity muss Prävention und Detektion ausbalancieren

In ihrer bisherigen Historie konzentrierten sich Cybersicherheitsprodukte hauptsächlich darauf, bösartigen Code daran zu hindern, auf Computer zu gelangen und diesen auszuführen. Joe Levy, CTO bei Sophos erjklärt, warum wir Unvollkommenheit nicht mit…
Cyber-Versicherung

Cyber-Versicherungen erleben einen Aufschwung - die Prämien auch

Unternehmen stehen heute mehr denn je unter Druck, ausreichend gegen Angriffe von außen geschützt zu sein. Regelmäßig werden Hacker-Angriffe auf Unternehmen publik – und diese sind nur die Spitze des Eisbergs.
Cyber Security

Microsoft native Security Lösungen optimal nutzen

Mit der Zunahme an Security Tools steigt die Komplexität für Administratoren und Sicherheitsverantwortliche. Sicherheitsrichtlinien, Profile und Berechtigungen müssen verwaltet werden. Anders gesagt: Je mehr Tools, Endgeräte und User desto komplexer wird…
2022 Security

Cybersicherheit 2022: Worauf sich Unternehmen einstellen müssen

Das Jahr 2021 war gespickt mit vielen öffentlich wirksamen Cyberangriffen auf Unternehmen und Behörden. Es hat sich gezeigt, dass die Zielgerichtetheit und Rafinesse der Attacken deutlich zugenommen hat. Besonders prominent waren dabei vor allem zahlreiche…
Social Engineering

Social Engineering-Attacken stoppen mit Verhaltensbiometrie

Kein Sicherheitsfaktor ist so kritisch, wie der Mensch selbst. Das BSI stellt in seinem aktuellen Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2021 zu Recht fest, dass der Mensch ein oft unterschätztes Sicherheitsrisiko als Einfallstor für Cyberangriffe…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.