Anzeige

Cyber Security

Um Vertrauen von Kunden und Partnern zu gewinnen und zu erhalten, wird Cybersicherheit, Datenschutz und Transparenz für Unternehmen immer wichtiger. Gar nicht so leicht, wenn man bedenkt, dass Cybersicherheit einer der größten Unsicherheitsfaktoren bei der Risikoeinschätzung von Unternehmen ist.

Hinzu kommt: Mit der Coronapandemie hat Cyberkriminalität einen neuen Aufschwung erfahren. Ob durch zunehmenden E-Commerce oder durch steigenden Datenverkehr und eine wachsende Anzahl an Verbindungspunkten aufgrund von Homeoffice – Cyberangriffe sind im letzten Jahr immer häufiger, raffinierter und komplexer geworden. IT-Teams stehen deshalb vor immer größeren Herausforderungen.

Das bestätigt auch eine Studie, die die YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von YesWeHack im April 2021 unter 512 IT-Entscheidern in Deutschland durchführte: Für 37 Prozent der IT-Teams stellt die kontinuierlich wachsende Angriffsfläche und Komplexität, getrieben durch die digitale Transformation, aktuell die größte Herausforderung bei der Abwehr von Cyberangriffen dar. Bei großen Unternehmen mit 1.000 und mehr Mitarbeitenden liegt der Wert sogar bei 51 Prozent. Weiteren Anlass zur Sorge geben die starke Zunahme von Cyberattacken über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg (34 Prozent) sowie die seit der Coronapandemie gewachsene Anzahl an Angriffspunkten aufgrund der Arbeitssituation der Mitarbeitenden im Homeoffice (32 Prozent).

Quelle: YesWeHack

„Unternehmen müssen sich der wachsenden Komplexität bei Cyberangriffen stellen – und mit ihr mitwachsen“, kommentiert Guillaume Vassault-Houlière, CEO und Mitbegründer von YesWeHack die Ergebnisse. „Die Optimierung von Sicherheit ist nie zu Ende, sie ist ein fortlaufender Prozess. Unternehmen müssen ihre Prüfmechanismen daher an die heutige, dynamische IT-Entwicklung anpassen und sich für immer neu auftretende Angriffsmethoden rüsten. Bug Bounty kann hier eine schnelle, effiziente und flexible Methode sein, die gleichzeitig für Transparenz und Vertrauen bei den Kunden sorgt.“

Über die Studie:

Für die Studie hat die YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von YesWeHack 512 IT-Entscheider in Deutschland per Online-Umfrage befragt. Befragungszeitraum war der 14. bis 22. April 2021.

www.yeswehack.com
 


Weitere Artikel

Cyber Security

Was steht der Cybersicherheit im Jahr 2022 bevor?

2021 war ein Jahr, in dem sich die Ereignisse überschlugen. Die Pandemie führte zu mehr Spaltung, mehr Isolation und einem allgemeinen Unsicherheitsgefühl in vielen Lebensbereichen. In der Cybersicherheit gab es einen starken Anstieg der Zahl der…
Security

Der 10-Punkte-Plan für den Cyber-Ernstfall

Ein Incident-Response-Plan kann Unternehmen helfen, bei einer Cyberattacke die Kontrolle über die Situation zu bewahren. Sophos Labs sowie die Sophos Managed-Response- und Rapid-Response-Teams haben hierfür einen Ratgeber mit zehn entscheidenden Schritten…
Cyber Security

Start-ups & Security: Risiken und Gefahren zum Website Launch

Wer heutzutage ein Start-up gründet, hat zunächst alle Hände voll zu tun. Was dabei allerdings gerne vergessen wird, ist das Thema Sicherheit im Zusammenhang mit der eigenen Website. Und das kann fatale Folgen haben.
KRITIS

Die Energiewende als Herausforderungen für die Cybersicherheit

Die Energiewende ist in vollem Gange. Doch dabei sollte die Cybersicherheit nicht zu kurz kommen. Denn die neue Technologie bringt auch neue Angriffsvektoren mit sich.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.