Anzeige

it-sa 2019

Die it-sa findet vom 08. - 10.10.2019 im Messezentrum Nürnberg statt. Verleihung der it security Awards: 08.10., 15:00-15:30 Uhr, Forum in Halle 10.0. Stand von it security: Halle 10.0 Stand 522
Timmermanns BMW 160

Zufriedene Kunden und reibungslose Abläufe im Tagesgeschäft sind eine klassische unternehmerische Erfolgsformel – in jeder Branche. Mit einer Modernisierung der WLAN-Strukturen hat es die Autohaus Timmermanns GmbH aus Düsseldorf geschafft, beides unter einen Hut zu bekommen. 

Auch 2019 wird sich die Fraunhofer Academy auf der IT-Security-Messe it-sa vom 8. bis 10. Oktober in Nürnberg präsentieren. Messebesucher finden den Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand 9-234. Dort erleben sie unter anderem bei Live-Hacking-Vorführungen an einem mobilen Demonstrator des Lernlabors Cybersicherheit, wie reale IT-Bedrohungen abgewehrt werden können.

Anzeige

Anzeige

 Auf der IT-Security Messe it-sa (8. bis 10. Oktober in Nürnberg) stellt Bitdefender sein neuestes Produkt „Network Traffic Security Analytics“, kurz Bitdefender NTSA, in den Mittelpunkt seines Auftritts. 

A1 Digital, ein Tochterunternehmen der A1 Telekom Austria Group, tritt in diesem Jahr zum ersten Mal auf der IT-Security-Messe it-sa auf. Vom 8. bis zum 10. Oktober zeigt das Unternehmen in Halle 11 (Stand 610) branchenspezifische Anwendungen in den Bereichen Enterprise Security, Security Assessment, SD-WAN und Cloud.

Gelangen sensible Daten in die falschen Hände, kann dies schnell zu großen Problemen führen. Im schlimmsten Fall werden sie von Cyberkriminellen genutzt, um das betroffene Unternehmen zu erpressen, oder ein ehemaliger Mitarbeiter nutzt seine weiterhin bestehenden Zugänge zur Wirtschaftsspionage. 

Studien - it-sa

Tb W246 H150 Crop Int A809b2cbffc8de824acb96210d63d1fe

KMU durch Phishing, Ransomware und Malware gefährdet

IT-Angriffe auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) werden nicht nur häufiger, sondern richten auch immer größere Schäden an. Neben den direkten Kosten kann die „Downtime“ der unternehmenskritischen Systeme – in 40 Prozent der Fälle dauerte diese…