Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

SoftwareRadware hat mit der Operator Toolbox eine Software vorgestellt, die ein integriertes und weitgehend automatisiertes Management von Radwares Application-Delivery- und Security-Lösungen ermöglicht. 

Mit der Operator Toolbox können Administratoren bis zu 90 % der Zeit sparen, die sie sonst für manuelle Prozesse aufwenden müssten. Dies führt zu einer deutlich höheren Agilität und reduziert die Betriebskosten.

Application Delivery und Security werden in den flexiblen und virtualisierten Umgebungen von heute immer wichtiger, aber auch immer komplexer und immer schwieriger zu verwalten. In vielen Unternehmen fehlen Ressourcen oder Know-how, um entsprechende Lösungen effizient zu betreiben und zu überwachen. Das Management von Application Delivery Controllern (ADC), Web Application Firewalls (WAF) und Anti-DDoS-Lösungen besteht aus einer Vielzahl manueller Tätigkeiten – von der Überprüfung von SSL-Zertifikaten bis hin zum Update von Security Policies im gesamten Unternehmen. Sie binden Ressourcen, die ansonsten in mehr strategische Initiativen gesteckt werden könnten.

Die Operator Toolbox beinhaltet viele Tools, die es Unternehmen ermöglichen, diese Management-Prozesse deutlich zu beschleunigen und die Adaption neuer Produktfeatures zu vereinfachen. Komplette Service-Blocks können in einem simplen Script zusammengefasst werden, statt Feature für Feature manuell konfigurieren zu müssen. Mit einem solchen Skript können dann multiple Systeme wie Alteon, DefensePro oder AppWall sicher provisioniert werden. Die Verwendung nur eines simplen Skripts für Application Delivery und Security eliminiert zudem das Erfordernis, Spezialist für beide Lösungen zu sein.

Die Skript Library der Operator Toolbox kann nach Skripttypen verwaltet werden (etwa Provisioning oder Wartung), nach Benutzerrollen oder nach Domains, so dass jeder Mitarbeiter Zugriff auf genau die Skripte hat, die er für seine Arbeit benötigt.

Die Operator Toolbox umfasst

  • Automatisierung des gesamten Lebenszyklus von ADC und Security Services mit einfachen Assistenten und Skripten für Provisionierung, Wartung und Monitoring
  • Out-of-the-Box-Skripte für verbreitete Aufgaben
  • Personalisierte Automation von Management-Prozessen durch Umwandlung bestehender Dienstkonfigurationen in Assistenten mit intuitiven GUIs. Häufig benutzte Skripte können in Toolbars zusammengefasst werden.

"Die Operator Toolbox hilft unseren Kunden, Kosten und Zeit zu sparen und ihre Ressourcen und die Expertise ihrer Mitarbeiter besser auszunutzen", so Georgeta Toth, Regional Director DACH bei Radware. "Unseren Vertriebspartnern eröffnet sie zudem die Möglichkeit, ihr Angebot auszuweiten und Professional Services bei der Automatisierung des Managements anzubieten."

www.radware.com

 
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet