IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg


Mit TPG QuickStart sollen Unternehmen jeder Größe innerhalb eines Monats ein unternehmensweites Projektmanagement-System einführen können

Auf Basis des Microsoft Project Servers 2010 / 2013 implementiert der Full-Service Provider für Projektmanagement TPG The Project Group eine vorkonfigurierte Projektmanagement-Lösung mit Sicherheitskonzept, Projektvorlagen, Ansichten und Berichten sowie übersichtlicher Ressourcenplanung. Im Paket enthalten sind zudem Schulungen und Trainings für die Projektbeteiligten. TPG QuickStart soll es zu einem Festpreis mit fest definierten Liefergegenständen geben.

Vordefinierte Methoden und Funktionen zur Auswahl
 

TPG QuickStart ist eine Lösung, anhand derer sich Unternehmen jeder Branche in kurzer Zeit ein voll einsatzfähiges Projektmanagement-System auf Basis von Microsoft Project Server und SharePoint implementieren lassen können. Vor allem Firmen, die in das Thema toolunterstütztes Projektmanagement einsteigen möchten, profitieren von den vordefinierten Methoden und Funktionen, ausgewählt aus den häufigsten Anwendungsfällen verschiedener Branchen. So unterstützt TPG QuickStart die alltägliche Arbeit des Projektleiters unter anderem mit vorgefertigten Projektvorlagen, Übersichten über die Ressourcenauslastung sowie mit Berichten für die unterschiedlichen Projektbeteiligten. Ebenso wie Einzelprojekte lassen sich mit Hilfe der Out-of-the-Box-Lösung auch ganze Programme verwalten. Unterstützt wird das Multiprojektmanagement unter anderem durch das Einbinden und Kommunizieren der Projektteams über die Kollaborationsplattform SharePoint. 

Steigen die Anforderungen an die Projektmanagement-Umgebung, lässt sich das System problemlos auf die individuellen Belange anpassen und ausbauen - egal, ob es sich dabei um eine Integration mit dem jeweiligen ERP-System, die Implementierung individueller Workflows oder den Einsatz von Portfolio Management-Funktionalitäten handelt. Damit kann sich der Kunde sicher sein, dass seine Investition in eine Multiprojektmanagement-Umgebung nicht verlorengeht.

www.theprojectgroup.com/quickstart

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet