Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

Wawision ERP 500

Bild: WaWision

Das ERP-System WaWision launcht zwei Mal im Jahr eine kostenlose Open-Source-Variante. Damit können Startups und kleine Unternehmen die wichtigsten Geschäftsprozesse wie Stammdatenverwaltung, Angebots- und Auftragswesen, Rechnungsstellung, Lagerverwaltung, Versand, Zeiterfassung und vieles mehr verwalten. 

Das neue openWaWision 17.3 bietet gleich zehn neue Funktionen. Die wichtigsten Neuerungen sind die Integration des Artikelbaums, das Anlegen von Kalendergruppen sowie der direkte Versand von Einladungen aus dem Teamkalender. Hinzu kommen umfassende Formatierungsmöglichkeiten bei den Angeboten, Aufträgen und Rechnungen und eine integrierte Video-Hilfe. WaWision läuft auf Windows, MacOS und Linux-Servern oder in der Cloud. 

OpenWaWision 17.3

Mit der Open-Source-Version von WaWision behalten Startups und kleine Unternehmen den Überblick über die wichtigsten Geschäftsvorgänge. Denn Warenwirtschaft, Faktura und Teamfunktionen sind bereits in der kostenlosen Variante verfügbar. Wer umfangreichere Module benötigt, kann jederzeit auf die Professional- oder Enterprise-Version umsteigen. Der Vorteil: Ab der Professional-Version ist WaWision an den eigenen App-Store angebunden. Mit nur wenigen Klicks können neue Module sowie Schnittstellen zu Online-Shops, Marktplätzen und Zahlungsanbietern integriert werden. 

wawision.de

GRID LIST
Zahnräder und Schriftzug ERP

Die Besonderheiten einer ERP-Lösung im Maschinen- und Anlagebau

Die Kunden aus dem Anlagen- und Maschinenbau kommen aus diversen Industriebereichen und…
Smarte News aus der IT-Welt