Anzeige

eBay-Weihnachten

Quelle: Budrul Chukrut-Shutterstock.com

Weihnachtsgeschenke und Christbaumschmuck auf den letzten Drücker? Nicht in diesem Jahr: Jeder dritte Deutsche (33 Prozent) hat sich 2020 vorgenommen, wesentlich früher mit der Weihnachtsplanung zu beginnen. 34 Prozent will noch vor Dezember alle Weihnachtseinkäufe bis zum letzten Bogen Geschenkpapier erledigt haben.

Knapp jeder Fünfte (16 Prozent) hat sogar schon jetzt die ersten Präsente für den Gabentisch gekauft. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Weihnachtsumfrage, die das Marktforschungsinstitut Censuswide im Auftrag von eBay Advertising unter 2.008 deutschen Konsumenten durchgeführt hat. Auf der Suche nach passenden Geschenken empfindet demnach mehr als jeder vierte Deutsche (28 Prozent) vor allem Werbung als wichtige Inspiration. Erwartet werden von Marken insbesondere realitätsnahe (36 Prozent), informative (36 Prozent) und humorvolle (29 Prozent) Werbebotschaften, die dem Konsumenten in der Weihnachtsvorbereitung einen echten Mehrwert bieten.

Weihnachten 2020 steht unter dem Einfluss von COVID-19

Neben dem Frühstart ins Weihnachtsgeschäft zeigt die aktuelle Umfrage von eBay Advertising vor allem eines: In diesem Jahr lässt COVID-19 auch die Weihnachtsplanungen nicht unberührt. Die Geschenkeauswahl wird 2020 stark durch die finanzielle (39 Prozent) und wirtschaftliche (29 Prozent) Situation der Konsumenten bestimmt. 30 Prozent der Deutschen planen in diesem Jahr weniger Geld für das Weihnachtsfest ein. Entsprechend durchdacht (49 Prozent), kreativ (35 Prozent) und funktional (34 Prozent) sollen diesmal die Geschenke werden. Im Fokus der Geschenkejagd stehen nicht zuletzt die neuen Hobbies, die Konsumenten während des Lockdowns für sich entdeckt haben (58 Prozent). Dazu gehören u. a. Sport (22 Prozent), Backen (18 Prozent), Gaming (17 Prozent) und Gardening (17 Prozent).

Ein Stück Normalität: Deutsche wünschen sich ein traditionelles Weihnachtsfest

Nach all den jüngsten Verunsicherungen wünschen sich die Deutschen gerade in der Adventszeit ein Stück Normalität zurück und planen ein traditionelles Weihnachtsfest, so wie sie es immer feiern (58 Prozent). Besonders wichtig ist es knapp zwei Drittel von ihnen (64 Prozent), gemeinsame Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Nahezu jeder zweite Deutsche (45 Prozent) möchte Weihnachten am liebsten zu Hause verbringen. Für mehr als jeden Vierten (28 Prozent) steht es nach einem aufreibenden Jahr ganz oben auf der Wunschliste, das Weihnachtsfest in aller Ruhe anzugehen und keinen Stress aufkommen zu lassen.

Für Marketingverantwortliche bedeuten die Ergebnisse der aktuellen Weihnachtsumfrage von eBay Advertising vor allem eines: Bereits jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um ins Weihnachtsgeschäft 2020 durchzustarten.

www.ebay.de


Artikel zu diesem Thema

Unternehmen
Jul 24, 2020

Was KMU aus der Covid-19-Krise lernen können

Zahlreiche kleine und mittelständischen Unternehmen (KMU) richten als Folge der…
EbayKleinanzeigen
Jul 21, 2020

ebays Kleinanzeigensparte für 9,2 Milliarden Dollar verkauft

Der norwegische Online-Marktplatz Adevinta hat wie erwartet den Zuschlag für die…

Weitere Artikel

Scan App

Vier typische Kunden im Einzelhandel und wie ihnen Scan-Apps beim Einkauf helfen

Barcode-Scanning und Augmented Reality bereichern den Einkauf im Ladengeschäft um digitale Elemente, die Verbraucher sonst nur vom Online-Shopping kennen. Sie helfen bei der Auswahl von Produkten und sparen Zeit.
Web-Performance

Die 3 wichtigsten Faktoren für optimale Web-Performance

Viel zu oft ärgern sich Internet-User, aber auch Website-Besitzer, dass es beim Laden der Homepage zu Verzögerungen kommt. Sprich: Es gibt unerträglich lange Downloadzeiten, ruckelige Verbindungen oder andere nervtötende Probleme.
Einzelhandel

Mit Innovation durch die Krise – eine App unterstützt den Einzelhandel

Die Beschränkungen, die der Gesellschaft durch die Pandemie auferlegt sind, haben vor allem für kleine, lokale Einzelhändlern gravierende Folgen. Denn trotz Click & Collect bzw. Click & Meet bleibt die Distanz zum Kunden letztlich groß. Eine Lösung für die…
Customer Experience

Ein Jahr COVID-19 – Zeit für eine ganzheitliche Customer Experience

Die vergangenen 12 Monate haben sowohl für Unternehmen als auch jeden einzelnen auf der ganzen Welt große Veränderungen mit sich gebracht. Die COVID-19-Pandemie hat die Art und Weise verändert, wie wir arbeiten, miteinander kommunizieren und mit unseren…
Monitoring

Kommunikationskanäle modernisieren: Video und Screen Sharing für Contact Center

Viele Verbraucher kennen das: Dank der vielen Heimwerker-Sendungen trauen sie sich die Reparatur des kaputten Staubsaugers zwar selbst zu. Doch irgendwo hakt es dann trotzdem und sie brauchen Rat vom Hersteller. Wenn sie dann dort anrufen, ist es gar nicht so…
Budget

Wie teuer ist eigentlich eine App?

Eine konkrete Antwort auf diese Frage gibt es leider nicht. Denn die Entwicklung eines digitalen Produkts, das genau auf die Geschäftsziele eines Unternehmens ausgerichtet ist, erfordert mehr als nur die Verknüpfung verschiedener Funktionen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.