Cloud Digital

Gerne wird über die digitale Rückständigkeit Deutschlands lamentiert: fehlender Breitbandausbau, schlechte Netzabdeckung und so weiter. In den Unternehmen ist die Lage indes nicht gar so schlecht: Laut Bitkom Digital Office Index 2018, einer repräsentativen Befragung von 1.108 Unternehmen ab 20 Beschäftigten, sind bereits 67 Prozent der Unternehmen in Sachen Digital Office up-todate. 

Roboter Error

Etliche Unternehmen implementieren derzeit RPA-Lösungen, der Erfolg bleibt aber vielfach aus. Ein Grund sind falsche Erwartungen und grundlegende Fehleinschätzungen. Drei der häufigsten nennt Pegasystems, Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations.

Anzeige

Anzeige

Digitale Welt

Die Geschichte liebt Gewinner. In einer Zeit, in der Disruptoren wie Tesla, Netflix und Alibaba zu den Helden der Wirtschaft gehören, zeigt sich, dass der Markt Organisationen schätzt, die nicht nur mit dem Wandel Schritt halten, sondern ihn initiieren. 

RPA

Deutschland ist in weiten Teilen immer noch eine RPA-Wüste: Anwender haben Vorurteile, Projekte scheitern. Mit dem richtigen methodischen Ansatz steht aber einer erfolgreichen RPA-Implementierung nichts im Wege, meint Business-Transformation-Spezialist Signavio.

Roboter und Mensch

Mal eben die Rechnungen schnell einscannen, Lieferbelege kontrollieren oder Zahlungseingänge überwachen: Stetig wiederkehrende Aufgaben, wie das Abgleichen von Listen und andere monoton wiederholte Büroaufgaben, gehören auch im 21. Jahrhundert noch häufig zum Arbeitsalltag vieler Unternehmen und ihrer Mitarbeiter.

SPONSORED
5G  Telekom 700

Menschen und Maschinen sind zunehmend digital verknüpft. Es gilt, immer größere Datenvolumen zu übertragen. Der neue Mobilfunkstandard 5G bietet hohe Bandbreiten von bis zu 20 Gigabit pro Sekunde. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten und Technologien. 

Digitale Menschen 749200696 700

Jeder ist auf der Suche nach digitaler Führung. Aber die Realität ist, dass 75 Prozent der Führungskräfte immer noch darauf warten, konkrete Vorteile aus disruptiven Technologien zu ziehen. Deshalb investieren Unternehmen riesige Summen in neue Tools und Technologien. Ein Kommentar von Margaret Dawson, Vice President of Product Portfolio Marketing bei Red Hat.

40

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!