Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

StrasseAuf einer Reise hat man meistens viele verschiedene Stationen – sei es der nächste Rastplatz, eine weitere Stadt oder schließlich der Gipfel eines Berges. Ähnlich sieht es bei der Implementierung der Cloud aus: Anhand von sieben Stationen lassen sich die unterschiedlichen Reifephasen von Unternehmen darstellen.

Manoj Karanth, Head of Big Data, Analytics, CloudDevOps, Digital Business bei Mindtree gibt im Folgenden einen Überblick:

1. Cloud-Strategie

Die erste Stufe besteht darin, einen Cloud-Plan zu entwickeln. Dazu gehört vor allem, strategische Ziele festzulegen. Dafür müssen Unternehmen den für sie passenden Cloud-Ansatz – öffentlich, privat, hybrid – und die entsprechende Art der Bereitstellung, nämlich IaaS, PaaS oder SaaS, auswählen. Die Entwicklung bestimmter Anwendungsfälle kann bei der Entscheidung helfen.

2. Portfolio-Analyse

Wenn der Masterplan steht, geht es darum, dass Anwendungen und Daten in der korrekten Reihenfolge migrieren. Diese Etappe beginnt mit einer Statusanalyse, auf die eine Untersuchung der Cloud-Eignung der Anwendungen folgt. Bei diesem Schritt ist es wichtig, ein umfassendes Bild der Infrastruktur des Unternehmens zu entwerfen. Dies hilft dabei, Unternehmenssysteme, Anwendungen und Daten zu identifizieren und zu priorisieren, die in die Cloud überführt werden müssen.

3. Cloud-Bau

Eine Cloud-Umgebung zu schaffen, die zu den eigenen Unternehmenszielen passt, setzt eine Zusammenführung grundlegender Elemente voraus. Dazu müssen Unternehmen einen vollständigen Entwurf ihres Rechenzentrums aufsetzen und eine konkrete Vorstellung ihrer Unternehmensanwendungen haben.

4. Cloud-Umstellung

Auf dieser Stufe erfolgt die tatsächliche Umstellung auf die Cloud-Plattform. Bis hierhin hat das IT-Team bereits eine Strategie zur Migration auf die Cloud entwickelt und eine Designvorstellung herausgearbeitet. Beides sollte dem Budget und den Zielen des Unternehmens entsprechen.

5. Systemeigene Cloud

Die Einführung einer systemeigenen Cloud-Lösung kann sehr komplex und zeitaufwändig sein. Zugleich erfordert sie ein großes Verständnis des heutigen Partner-Ökosystems. Unternehmen müssen dafür in kürzester Zeit Erkenntnisse aus Daten liefern, fehlertolerante Systeme bauen und Strukturen entwickeln, die Innovationen fördern. Native Cloud-Lösungen in Kombination mit Enterprise-Collaboration-Tools können hierbei eine große Rolle spielen.

6. Cloud-Governance

Die Cloud-Governance ist essentiell, um die Effektivität von Prinzipien und Prozessen einschätzen zu können. Unternehmen sollten konsistente Standards zur Steuerung der Cloud-Dienste und zur Definition der Prozesse formulieren sowie Kennzahlen für Reportings etablieren.

7. Cloud-Management

Auf der siebten und letzten Stufe haben es die Unternehmen erfolgreich in die Cloud geschafft. Die Herausforderung stellt hier das Cloud-Management dar, bei dem es um die Handhabung und Nutzung der Cloud-Performance geht. An dieser Stelle ist es sinnvoll, eine Echtzeit-Monitoring-Plattform einzuführen, die dabei helfen kann, Probleme in der Performance zu erkennen und die Produktivität des Unternehmens zu steigern.

Fazit

Diese sieben Stationen dienen der eigenen Einordnung im Implementierungsprozess der Cloud. Unternehmen können so genau erkennen, wo sie sich auf der Cloud-Reise befinden – und wo sie noch hinwollen. Wie bei jeder Reise kommt es beim erfolgreichen Durchlaufen aller Stationen jedoch auch auf den Mitreisenden an. Praxiserprobte Partner mit Kompetenzen in datenanalytischen Anwendungen, in Customer Experience und in der Entwicklung von Infrastrukturen können Unternehmen bei allen Etappen begleiten und sie erfolgreich in die Cloud führen.

www.mindtree.com
 

GRID LIST
Cloud Computing

Über den Wolken - Multi-Cloud-Trend erreicht Deutschland

Wenn Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung meistern wollen, dann nimmt…
Tb W190 H80 Crop Int 5a636064a6afad93349f1fc57fb4ddaa

Multi-Cloud-Ecosystem: Juniper und Nutanix integrieren Lösungen

Bei Juniper Networks ist man der Überzeugung, dass der Wechsel zur Cloud den Großteil der…
Tb W190 H80 Crop Int Def4294cf47182d57a9356b883ae5df4

HPE erweitert Composable-Strategie

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat mit der Ankündigung einer offenen und hybriden…
Hand mit Cloud

Freiheit für die Cloud!

In der Ökonomie ist ein freier Markt ein idealisiertes System, in dem die Preise für…
Multi Cloud

Multi Cloud Management benötigt mehr als technische Tools

Die Nutzung von Cloud Services hat sich in den meisten Unternehmen inzwischen etabliert,…
Karsten Glied

Das Ende der deutschen Cloud von Microsoft

Datensicherheit so flüchtig wie eine Wolke? Zum Ende von Microsofts Cloud-Angebot mit…
Smarte News aus der IT-Welt