Out-of-the-box-Schutz

Kaspersky Cloud Workload Security schützt Cloud und Container

Cloud-Security

Kaspersky stellt sein neues Ökosystem für Cloud- und Container-Umgebungen vor: Kaspersky Cloud Workload Security. Die mehrschichtige Out-of-the-box-Schutzlösung adressiert Sicherheitsrisiken in Cloud-Workloads, schützt proaktiv vor Cyberbedrohungen und bietet umfassende Sicherheit für alle Cloud-Workload-Anforderungen. 

85 Prozent der von Kaspersky und ISG befragten Organisationen möchten in den kommenden fünf Jahren vermehrt Cloud-Dienste nutzen. Dabei spielt auch das Thema Containerisierung zunehmend eine Rolle. So gaben acht von zehn Befragten an, dass die Einführung der Containerisierung die Effizienz ihrer Ressourcen verbessert hat. Allerdings stehen damit Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Cloud-Workloads vor Cyberangriffen zu schützen.

Anzeige

Um den wachsenden Anforderungen an Cybersicherheit zu begegnen, bündelt Kaspersky nun seine Lösungen Kaspersky Hybrid Cloud Security und Kaspersky Container Security im Ökosystem Kaspersky Cloud Workload Security. Diese mehrschichtige Schutzlösung adressiert Sicherheitsrisiken in Cloud-Workloads und verteidigt das System proaktiv gegen eine Vielzahl von Cyberbedrohungen, darunter Malware, Phishing und Rogue Container während deren Laufzeit. Kaspersky Cloud Workload Security lässt sich nahtlos in andere Kaspersky-Lösungen integrieren und gewährleistet so einen ganzheitlichen Schutz.

Out-of-the-box-Schutz für alle Anforderungen und Bedürfnisse

Kaspersky Cloud Workload Security bietet eine Cloud-Migration mit kosteneffizientem Out-of-the-box-Schutz. Kunden können dabei diejenigen Funktionen auswählen, die sie zum Schutz aller ihrer Workloads – ob physisch, virtualisiert oder containerisiert – erforderlich sind; unabhängig vom Bereitstellungsort (private, öffentliche oder Hybrid-Clouds). Außerdem unterstützt es Unternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Cloud-Infrastrukturen.

Das neue Kaspersky-Ökosystem optimiert und beschleunigt Sicherheitsprüfungen und hilft Unternehmen, Compliance-Prüfungen zur Informationssicherheit zu automatisieren und die Markteinführungszeit ihrer Produkte vorherzusagen. So zeigen interne Tests, dass Kaspersky Cloud Workload Security beim Schutz privater Clouds bis zu 30 Prozent der Hardwareressourcen zur Visualisierung einsparen kann. Diese Optimierung gewährleistet optimale Leistung ohne Beeinträchtigung der Cluster-Performance.

„Wir wissen, wie wichtig der Schutz von Cloud-Workloads in der heutigen dynamischen Bedrohungslandschaft ist“, so Timofey Titkov, Head of Cloud & Network Security Product Line bei Kaspersky. „Mit Kaspersky Cloud Workload Security können wir unseren Kunden eine Lösung anbieten, die beispiellosen Schutz und Leistung inkludiert. Dadurch können Unternehmen ihren Cloud-Schutz stärken, kritische Vermögenswerte schützen und mühelos die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften aufrechterhalten.“

(pd/Kaspersky)

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.