Das sind die 25 beliebtesten Programmiersprachen

Eine aktuelle Studie der Softwareentwicklungsplattform CircleCI hat die 25 beliebtesten Programmiersprachen sowie weitere Sprachtrends ermittelt. Die Ergebnisse stammen aus den Nutzungsdaten der Plattform der letzten zwei Jahre – darunter mehr als einer Viertelmilliarde Workflows und fast 50.000 Unternehmen weltweit – die im Rahmen des CircleCi Berichts „2022 State of Software Delivery“ untersucht wurden.

Die Bereitstellung von Software gestaltet sich für Unternehmen branchenweit zunehmend komplexer und wird dadurch immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Die Untersuchungsergebnisse bieten Entwicklerteams hilfreiche Einblicke, um schnellere Innovationen zu ermöglichen. 

Anzeige

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass die besten Softwareentwicklungsteams entwicklerfreundliche Tools und Methoden einsetzen, die es ihnen ermöglichen, zu automatisieren, zu skalieren und bei Bedarf erfolgreich Änderungen vorzunehmen. Die Fähigkeit, schnell zu agieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld von entscheidender Bedeutung, aber ebenso wichtig ist die Fähigkeit eines Unternehmens, Talente anzuziehen und zu halten sowie Hindernisse für den Teamerfolg zu beseitigen“, sagt Michael Stahnke, Vice President of Platform bei CircleCI. 

TypeScript hat JavaScript als beliebteste DevOps-Sprache abgelöst 

Eines der wichtigsten Ergebnisse zeigt, dass TypeScript aufgrund seiner entwicklerfreundlichen Funktionen JavaScript als beliebteste Sprache abgelöst hat. Laut der Studie haben TypeScript-Projekte, die auf CircleCI erstellt werden, eine höhere Erfolgsrate und einen höheren Durchsatz als JavaScript-Projekte. Das deutet darauf hin, dass TypeScript den Entwickler:innen hilft, kleinere Fehler lokal zu finden, sodass sie häufiger und zuverlässiger als JavaScript-Entwickler:innen funktionierenden Code einchecken können.  

Der Einsatz von TypeScript in Unternehmen geht primär auf die höhere Produktivität und das höhere Vertrauen zurück. Diese Vorteile sind ergänzend zu der allgemein verbesserten Entwicklererfahrung, die die kontinuierliche Integration von Software bietet. 

Die Konfigurationssprache HashiCorp schafft den Sprung in die Top 10 

Die Nutzung der HashiCorp Configuration Language (HCL) ist auf CircleCI in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Die Programmiersprache hat sich seit 2019 um drei Plätze verbessert und steht nun auf Platz 9. HCL wurde auch als eine der am schnellsten wachsenden Sprachen in den GitHub-Berichten 2018 und 2019 „State of the Octoverse“ gelistet. Den Ansatz von Infrastructure-as-Code (IaC) scheinen demzufolge nicht mehr nur einzelne Praktiker:innen, sondern auch Unternehmen zu verwenden, die Software in großem Umfang bereitstellen. 

„Infrastructure-as-Code erhöht die Geschwindigkeit, mit der die IT auf veränderte Geschäftsanforderungen reagieren kann“, sagt Rob Zuber, CTO von CircleCI. „Entwicklerteams, die beim Einsatz von IaC gängige Programmiersprachen wie HCL nutzen, können den DevOps-Prozess durch die klare und präzise Aufzeichnung manueller Prozesse lesbarer machen. Das führt zu kürzeren Vorlaufzeiten bei der Entwicklung von Features und Bugfixes sowie zu einer größeren Agilität bei Änderungen von Entwicklungsprioritäten.“ 

NL Icon 1
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Gherkin bringt die verhaltensgesteuerte Entwicklung in die Top 20 

Unter allen von CircleCI gemessenen Sprachen hatten Gherkin-Projekte die schnellste durchschnittliche Zeit bis zur Wiederherstellung. Die detaillierte Fehlerberichterstattung von Cucumber liefert den Entwickler:innen demnach äußerst verwertbare Informationen, auf die sie ihre Debugging-Bemühungen konzentrieren können. 

Das folgende Diagramm veranschaulicht die Entwicklung des Arbeitsvolumens in den 25 beliebtesten Programmiersprachen auf der CircleCI-Plattform: 

Circle CI Language
Bildquelle: CircleCI

Der State of Software Delivery Report 2022 von CircleCI zeigt auch, dass die erfolgreichsten Entwicklerteams vier wichtige Benchmarks regelmäßig erfüllen. Durch das Erreichen dieser Benchmarks erzielen leistungsstarke Teams den maximalen Nutzen aus ihren Software-Delivery-Pipelines: 

  • Die Workflow-Dauer liegt im Durchschnitt zwischen fünf und zehn Minuten. 
  • Die Wiederherstellung nach einem fehlgeschlagenen Durchgang wird in weniger als einer Stunde behoben oder rückgängig gemacht.
  • Die Erfolgsquote liegt bei über 90 Prozent für den Standard-Entwicklungszweig ihrer jeweiligen Anwendung. 
  • Die Bereitstellung erfolgt so oft, wie der Geschäftsbetrieb es erfordert, mindestens aber ein Mal pro Tag. 

Methodik 

Der State of Software Delivery Report 2022 untersucht Daten von mehr als 250 Millionen Workflows aus fast 50.000 Unternehmen in 100 Ländern. Die analysierten Daten wurden zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 30. September 2021 erhoben. Um die Top 25 Sprachen zu ermitteln, musste eine Sprache in mehr als 150.000 Workflow-Läufen verwendet werden. Um die Top 10 zu erreichen, waren Millionen Workflow-Läufe erforderlich. 

www.circleci.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.