Whitepaper

Datenbankmodernisierung in der Cloud

In Zeiten von Big Data, Serverless Computing, Microservices und Ad-hoc-Analysen auf Basis von Data Lakes – geht es vor allem darum, die Zeiten zur Produkteinführung mithilfe von DevOps-Ansätzen so klein wie mögich zu halten. Eine Cloud kann mit ihren unterschiedlichen Diensten dabei unterstützen, zeitnah gute Ergebisse mit wenig eigenem Aufwand zu produzieren. 

Welche Aspekte sind beim Betrieb in der (Public) Cloud oder im eigenen Rechenzentrum (On-Premises) zu beachten? Wie lassen sich diese beiden in einem hybriden Ansatz kombinieren? 

Anzeige

Dieses Whitepaper beschreibt die Modernisierung einer Datenbank für das Cloud Computing am Beispiel der Oracle Quelldatenbank und der Alternative PostgreSQL. Die Autoren fokussieren sich auf die Cloud-Dienstleistungen der Amazon Web Services (AWS), weil diese das momentan vielfältigste Cloud-Angebot im Portfolio haben. 
 

Datenbankmodernisierung in der Cloud
Wie Unternehmen ihre Systeme für die Digitalisierung rüsten können


Jetzt für den Newsletter anmelden und gleich das PDF herunterladen!

Wir möchten Sie im Newsletter persönlich anreden und bitten Sie, die richtige Anrede auszuwählen und Ihren Namen einzutragen




Ja, ich möchte künftig wöchentlich per Newsletter Shortnews, Fachbeiträge und Whitepaper für die Enterprise IT erhalten. Meine Einwilligung zur Registrierung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Deutsch, 7 Seiten, PDF 1,9 MB, kostenlos
 

 

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.