Anzeige

DDoSImmer wieder schrecken neue DDoS-Angriffe die Öffentlichkeit auf. So stehen heute Unternehmen nicht mehr vor der Frage, ob, sondern wann sie angegriffen werden. Dabei müssen sie sich vor verschiedenartigen Methoden schützen. Wie gelingt dies, ohne in einem Sammelsurium an Sicherheitslösungen zu versinken?

Fake NewsEine neue Studie von Trend Micro zeigt erstmalig den Umfang des Online-Angebotes von Fake News auf. Eine 12-monatige Kampagne zur Beeinflussung des Ausgangs einer Wahl gibt es beispielsweise bereits für 400.000 US-Dollar.

Hacker GlobalDigitale Währungen, auch Kryptowährungen genannt, sind aktuell für viele Anleger das „next big thing“. Während Bitcoin den meisten Menschen inzwischen ein Begriff ist, waren Ripple, Litecoin oder Ethereum bislang hauptsächlich Eingeweihten bekannt. 

Anzeige

Anzeige

Securitas-Chef Alf Göransson hat nach einem Identitätsdiebstahl jetzt Konkurs angemeldet. Mit den gestohlenen persönlichen Informationen von Göransson wurde in seinem Namen Kreditanträge gestellt. 

Anzeige

Anzeige

Malware MacPasswörter auf der Schreibtischunterlage notieren, Viren-verseuchte Anhänge öffnen oder einfach mal die Tastatur mit Kaffee fluten – Mitarbeiter können einem Unternehmen ganz schön zusetzen. 

Hacker HintertürMitarbeiter sind für fast die Hälfte aller IT-Security-Vorfälle in Unternehmen verantwortlich. Das hat eine Studie von Kaspersky Lab und B2B International ergeben. Verschärfend kommt hinzu, dass in 40 Prozent der Firmen die Mitarbeiter Sicherheitsverletzungen verheimlichen. 

3344

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.