Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

  • … und wie man Daten auf Festplatten, SSDs und Flash-Medien löschen kann! Für eine physische Zerstörung von klassischen Magnet-Festplatten – auch HDD genannt – bedarf es nicht unbedingt eines externen Dienstleisters. 

  • Es sind längst nicht mehr nur große Firmen, die über gigantische Datenmengen verfügen und diese irgendwo sicher archivieren müssen. Auch Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen und sogar Privatpersonen sammeln immer mehr Daten, die immer mehr Speicherplatz benötigen.

  • Ein verschlüsseltes Laufwerk ist eine übliche und logische Maßnahme, um Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Nun haben jedoch Sicherheitsforscher von F-Secure eine eigentlich sehr alte Methode entdeckt, diese Verschlüsselung auszuhebeln.

  • Overland-Tandberg hat die Verfügbarkeit eines neuen RDX-Wechselplattenmediums mit 5 TB Kapazität bekannt. Damit steigert sich die maximale Speicherkapazität einer RDX-Cartridge in einem QuikStor-Laufwerk bzw. die Online-Kapazität von Speichersystemen wie der RDX QuikStation um 25 %.

  • Mit wenigen Klicks an vertrauliche Daten einer großen Supermarktkette gelangen klingt unmöglich? Attingo Datenrettung tritt den Gegenbeweis an: Auf namhaften Onlineauktionsplattformen und Kleinanzeigenportalen in Österreich und Deutschland kaufte das Datenrettungsunternehmen 100 gebrauchte Datenträger um etwa 6 Euro per Stück für das Ersatzteillager ein.

  • Festplatten vernichtenBei der Entsorgung von digitalen Datenträgern ist Vorsicht geboten, denn unzählige vertrauliche Daten sind auf unseren Computern, USB-Sticks, CDs und DVDs etc. gespeichert und stellten vor allem für Unternehmen ein Sicherheitsrisiko dar. Doch was passiert mit diesen Speichermedien am Ende ihres Lebens?

  • First Aid KitEin falscher Klick reicht schon aus, um Windows funktionsunfähig zu machen. Schnelle Hilfe bringt in diesem Fall das SecuPerts First Aid Kit, dass als Download und auf startfähigen USB-Sticks ausgeliefert wird. 

  • Curvature, Anbieter von IT-Infrastrukturlösungen und -services, betritt den europäischen Festplattenmarkt mit der Vorstellung einer neuen SAS HDD-Produktlinie für Serversysteme in professionellen Rechenzentrums- und Anwendungsumgebungen. 

  • Forscher des Schweizer Paul Scherrer Instituts haben ein neues Material entwickelt, das auf elektrische Felder mit einer Ummagnetisierung reagiert, die für die Speicherung eines jeden Bits auf einer Festplatte nötig ist. Dabei handelt es sich um ein Material aus der Klasse der sogenannten magnetoelektrischen Multiferroika. 

  • HP SliceHP hat mit dem HP Pavilion Wave und dem HP Elite Slice zwei neue PCs angekündigt, die innovative Alternativen zu traditionellen Desktops für Büro und Heim darstellen. HP schafft mit seinen neuen Produkten eine einzigartige Nutzererfahrung und bietet höchste Leistung in einem kleinen und kreativen Design.

  • Rettungsring mit LaptopMan sollte zwar meinen, es sei schon alles zum richtigen Umgang mit Hardware gesagt; Allerdings zeigen die Datenrettungsfälle im Service und im Labor, dass sich einige Vorstellungen hartnäckig halten.

  • DatentunnelBei Festplatten steigt die Datendichte pro Magnetscheibe immer weiter an. Jüngst präsentierte der Hersteller Seagate mit der ST2000LM009 eine 2 TB große Festplatte mit einer Datendichte von 1 TB pro Magnetscheibe.

  • Neue Enterprise Capacity 3.5 HDDSeagate Technology hat seine erste 10 TB Enterprise Capacity HDD vorgestellt, die hohe Kapazität mit dem branchenweit niedrigsten Stromverbrauch und geringsten Gewicht einer 10-TB-Festplatte vereint.

  • Seagate NAS HDD 8 TBSeagate Technology, ein weltweiter Festplattenhersteller, hat die neue Seagate NAS HDD 8 TB vorgestellt. Mit höchster Kapazität ist sie für RAID-, Network-Attached Storage (NAS)- und Serverspeicherung optimiert.

  • Seagate Ultra-Slim-FamilySeagate Technology hat mit der neuen Seagate Backup Plus Ultra Slim die schlankste mobile 2-TB-Festplatte der Welt vorgestellt. Sie knüpft an die preisgekrönte Festplatte Backup Plus Slim an und besticht durch ihr neues Design mit derselben hohen Speicherkapazität in einem noch schlankeren Profil. 

  • UltrastarHe10Basierend auf der bewährten HelioSeal-Plattform der dritten Generation ist die HGST Ultrastar He10 weltweit die erste universell einsetzbare 10-TB-Festplatte mit geringstem Stromverbrauch und höchster Zuverlässigkeit für Enterprise-Anwendungen mit hoher Arbeitslast.

  • Seagate Enterprise Capacity 3.5, Enterprise NAS und Kinetic HDD: Bestwerte in Bereichen Kapazität, Betriebssicherheit sowie niedrigere Gesamtbetriebskosten.

  • IBM hat heute bekanntgegeben, dass es einem Team im kalifornischen IBM Forschungszentrum in Almaden gelungen ist, mit Hilfe eines einzelnen Atoms den weltweit kleinsten Magneten herzustellen und ein Datenbit darauf zu speichern.