VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Hamnburg Hafen 787000135 700

Hamburg ist das Bundesland mit den meisten IT-Spezialisten in Deutschland. Im Hanse-Stadtstaat arbeiten 4 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten als Informatiker oder in anderen ITK-Berufen. Im Vergleich der Bundesländer bedeutet das mit großem Abstand den Spitzenplatz. 

Dahinter folgen etwa gleichauf Hessen, Berlin (jeweils 3,0 Prozent) sowie Baden-Württemberg und Bayern (jeweils 2,9 Prozent). Schlusslichter sind Sachsen-Anhalt (1,0 Prozent) sowie Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (jeweils 0,9 Prozent). Im Bundesdurchschnitt liegt der Anteil bei 2,3 Prozent. Das teilt der Digitalverband Bitkom mit.

„IT-Spezialisten sind in allen Branchen längst unentbehrlich für den Unternehmenserfolg“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Neue digitale Geschäftsmodelle, Technologien und Prozesse steigern überall den Bedarf an gut ausgebildeten IT-Experten. An den Standorten, wo der Anteil der IT-Spezialisten besonders groß ist, sitzen viele der innovativsten Unternehmen.“

Bundesweit gibt es etwa 755.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Informatik- und anderen ITK-Berufen. Von ihnen arbeitet mit 364.000 knapp die Hälfte in IT- und Telekommunikationsunternehmen, die übrigen sind in anderen Branchen beschäftigt. In absoluten Zahlen gibt es die meisten sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in IT-Berufen in Bayern (156.000), das entspricht etwa jedem fünften festen IT-Job in Deutschland. Knapp genauso viele (153.000) arbeiten in Nordrhein-Westfalen, dahinter folgt Baden-Württemberg (134.000). In Mecklenburg-Vorpommern gibt es dagegen nur knapp 5.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in IT-Berufen. 

IT Experten

Hinweis zur Methodik

Basis der Angaben sind Daten der Bundesagentur für Arbeit zu sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland zum Stichtag 30.06.2017. Für Angaben zu IT-Experten beziehungsweise Informatikern wurde die Berufsgruppe 43 ausgewertet. 

bitkom.org

GRID LIST
Scrum

Scrum – König unter den agilen Methoden

Der Einsatz agiler Methoden im Projektmanagement nimmt Jahr für Jahr zu. Und das aus…
IAM Fingerabdruck

KI und IoT kollidieren oftmals mit dem Datenschutz von Kunden

Die von ForgeRock in Auftrag gegebene Studie zeigt: Durch Customer Identity Access…
KI

Deutsche Unternehmen legen mehr Wert auf KI-basiertes Testing

Erstmals nennen IT-Experten die Customer Experience den wichtigsten Faktor zur…
Archiv

Jedes vierte Unternehmen hat noch keine einzige Akte digitalisiert

Weniger aufwändiges Suchen in Hängeregistern, weniger Doppelablagen, weniger…
Tb W190 H80 Crop Int Bbe1757ea0aadbf20dd421615c7de4f3

Datenschutzverletzungen durch Mitarbeiter: Aus Fehlern lernen

Laut einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab und B2B International hatten 42 Prozent…
Tb W190 H80 Crop Int 46a1e6039c4b963fe1603383a1adfc0b

Smart-Home-Geräte als neues Ziel von Cryptojacking-Attacken

Fortinet gibt die Ergebnisse seines aktuellen Global Threat Landscape Reports bekannt.…
Smarte News aus der IT-Welt