Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

GlühbirnenBis zum Jahr 2025 weichen öde Großraumbüros einer flexiblen IT-Arbeitswelt mit Raum für Kreativität, Entspannung und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Das ergab eine Umfrage von Dice, der Online-Karriereseite für Technologieberufe.

Im Februar 2016 wurden 273 Technologie-Spezialisten aus Deutschland zu ihrer Vision vom Arbeitsplatz der Zukunft befragt, von denen knapp die Hälfte angab, dass das Büro großen oder sehr großen Einfluss auf ihr Wohlbefinden bei der Arbeit hat.

Nach Meinung der Teilnehmer werden 2025 kostenlose Cafes oder Restaurants zur Grundausstattung guter Büros gehören. Das Nickerchen zwischendurch ist dann auch kein Tabu mehr: Separate Schlafbereiche können zur Entspannung in den Pausen oder bei Bedarf auch für eine Übernachtung genutzt werden. Etwa ein Drittel der Befragten glaubt außerdem, dass sich bis 2025 biometrische Sicherheitsverfahren wie Gesichts- oder Fingerabdruckscans durchsetzen werden. 21 Prozent gehen sogar davon aus, dass es 2025 gar keine Büros mehr geben wird und anstatt dessen alles virtuell wird.

Fast die Hälfte der Befragten glaubt, dass in Zukunft interaktive Projektoren Whiteboards ersetzen werden. Genauso normal wird das komplett papierlose Büro. Virtual Reality Meetings ersetzen Telefon-, Web- oder Videokonferenzen. Weniger plausibel erscheinen den Teilnehmern dagegen Konferenzen mit Hologrammen, sprachgesteuerte Lichtschalter und Roboter, die das Büro reinigen.

44 Prozent rechnen mit technikfreien Zonen in ihren Büros, die Raum für Kreativität und Kommunikation bieten. Fast ein Drittel geht außerdem davon aus, dass bis 2025 in jeder IT-Abteilung Spielbereiche mit Konsolen oder Tischtennisplatten eingerichtet werden. Einen Spielplatz für Erwachsene oder einen Pool im Büro halten die meisten demgegenüber für unwahrscheinlich.

Jamie Bowler, Marketing Director von Dice Europe, kommentiert: „Natürlich wollen gerade IT-Profis in einer innovativen Umgebung arbeiten und unsere Umfrage zeigt, wo die Reise hingehen könnte. Weil wir alle so viel Zeit im Büro verbringen, ist es wichtig eine Umgebung zu schaffen, in der sich die Mitarbeiter wohlfühlen und die die Kreativität fördert. Das wirkt sich positiv auf das Engagement und die Produktivität aus.“

de.dice.com

GRID LIST
Homeoffice

Vier von zehn Unternehmen setzen auf Homeoffice

Auf dem Sofa, im Gartenstuhl oder in der Bahn: Homeoffice ist bei vielen Unternehmen…
Analytics

Advanced-Analytics-Initiativen verbreiten sich nur langsam

Fortgeschrittenen Datenanalysen und Vorhersagen wohnt das Versprechen inne, den Ertrag…
Geld Verlust

Eine erfolgreiche Cyberattacke kostet über 1 Million Euro

Erfolgreiche Cyberattacken auf Unternehmen richten im Durchschnitt einen Schaden in Höhe…
Tb W190 H80 Crop Int 7281cf7b7caeee4715bdfdec93c51c33

Sicherheitsrisiken bei vernetzten Industrieanlagen aufgedeckt

Ein neuer Forschungsbericht deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen…
E-Commerce Concept

Mehrheit meint: Von digitalen Plattformen profitieren alle

Digitale Plattformen bringen verschiedene Anbieter, Partner und Kunden auf den…
KI

Europäischer KI-Markt verfünffacht sich binnen fünf Jahren

Der europäische Markt für Künstliche Intelligenz wird von rund drei Milliarden Euro in…
Smarte News aus der IT-Welt