Studie
Das Personalwesen steht vor tiefgreifenden Umwälzungen. Den meisten HR-Professionals dürfte in diesem Zusammenhang noch nicht klar sein, welche Änderungen genau auf sie zukommen werden. Zu dieser Frage gibt die neueste Studie von Sage „HR Trends – die Zukunft der Personalarbeit“ Auskunft.
Forscher der Carnegie Mellon University haben mit “grAIdient” ein KI-Trainings-Tool für angehende Manager entwickelt. Damit können Studenten, die einen gut bezahlten Posten anstreben, Gespräche führen, etwa mit Bewerbern um einen Job. Zudem hilft es ihnen, die Leistung von – in diesem Fall noch fiktiven – Mitarbeitern zu bewerten.
Anzeige
Kaspersky-Studie
Sechs von zehn (63 Prozent) InfoSec-Experten in Europa geben zu, dass sie in ihrer Anfangszeit im Unternehmen durch fehlendes Wissen Fehler verursacht haben. Mehrheitlich handelte es sich hierbei um Fahrlässigkeit beziehungsweise Flüchtigkeitsfehler wie schlechtes Patch-Management oder Updateprozesse.
Anzeige
Der Zwang gegenüber Arbeitslosen, ihre Jobsuche auch auf Bereiche auszudehnen, für die sie nicht oder wenig qualifiziert sind, kann kontraproduktiv sein. Davor warnt Heike Vethaak von der Universität Leiden im Zuge eines Experiments der niederländischen Arbeitsagentur UWV.
Umfrage
Die immer größer werdenden Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz (KI) und Klima-Auflagen bereiten immer mehr CEOs in Bezug auf die Resilienz der Unternehmen Sorgen.
KI-Studie
 Zwei Drittel der Unternehmen wollen ihre Belegschaft auch bei vermehrtem KI-Einsatz mindestens halten oder aufstocken; gleichzeitig sehen sich Angestellte noch nicht ausreichend für die KI-Nutzung vorbereitet.
Anzeige
Umfrage
Fast ein Viertel der Arbeitgeber in den USA hat mit mangelnden analytischen und kommunikativen Fähigkeiten der Mitarbeiter zu kämpfen, die für ihre Positionen erforderlich sind. 42 Prozent befürchten, dass sie unter solchen Qualifikationslücken in den kommenden zwei Jahren leiden werden, wie eine Umfrage im Auftrag von Salary.com zeigt.
Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Globalisierung und des digitalen Wandels schneidet Deutschland bei der Kompetenzentwicklung weiterhin hervorragend ab – Deutschland belegt laut dem jährlichen Global Skills Report 2023 von Coursera den dritten Platz im weltweiten Kompetenzvergleich.
Mehr als nur zur richtigen Zeit die richtigen Knöpfe drücken!
Das Ausschöpfen der Potentiale und Möglichkeiten der virtuellen Kompetenz führt zu einem intensiven Erleben und einer neuen Form des Miteinanders. In vielen Teams ist und bleibt die virtuelle Verbindung die einzige mögliche Form der Kommunikation. Die virtuelle Kompetenz ist der Schlüssel, um dieses Miteinander so positiv und empathisch wie
Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. GenAI Expert (m/w/d)
    ALDI Data & Analytics Services GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Proposal Engineer BESS (m/w/d)
    Nidec SSB Wind Systems GmbH, Salzbergen
  3. Leiter Facility Management (m/w/d)
    HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  4. Fachleiter Embedded Entwicklung / WLAN (w/m/d)
    AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige