Jeder User von Twitter soll künftig mehr Kontrolle darüber haben, wie seine Daten eingesetzt und wann sie weitergegeben werden. Dies ist das Ziel der neuen Datenschutzrichtlinie des Mikroblogging-Dienstes.
Anzeige
Laut den jüngsten Ergebnissen des Atlas VPN-Teams würden 73 % der Verbraucher mindestens ein persönliches Detail an eine App oder eine Website weitergeben, wenn sie dafür einen 20-Dollar-Rabattcode erhalten. Außerdem glauben 52 % der Menschen, dass es so etwas wie Online-Privatsphäre überhaupt nicht gibt.
Anzeige
Cyberagentur beauftragt Rahmenwerk

Wie kann das menschliche Gehirn „unhackbar“ bleiben? Um der Beantwortung dieser Frage näherzukommen, hat die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit ein Rahmenwerk beauftragt, das für alle sich in Zukunft ergebenden Anwendungsfälle von Gehirn-Computer-Schnittstellen (Brain-Computer Interfaces, BCI) eine grundlegende Sicherheitsarchitektur bieten soll.

ClickMeeting-Studie

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung von Prozessen und Dienstleistungen kann der Schutz der Privatsphäre im Internet eine echte Herausforderung sein. Eine neue Studie von ClickMeeting hat untersucht, wie Menschen in Europa mit diesem Thema umgehen.

Anzeige

Trotz kleiner Unterschiede verfolgen die Datenschutzbestimmungen auf der ganzen Welt einen gemeinsamen Zweck: Die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Eine weitere radikale Veränderung, die sich auf die Werbeindustrie ausgewirkt hat, ist die Politik von Cookies von Drittanbietern, die gemäß den Datenschutzbestimmungen geregelt werden.

Die rasante Verbreitung digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) stellt eine enorme Herausforderung für den Schutz der Privatsphäre der Menschen dar. In einigen Ländern und Regionen wie der EU wurden deshalb bereits Gesetze erlassen, die Firmen wie Google oder Facebook an strengere Datenschutzregeln binden sollen. Weltweit gesehen, fehlt

Der Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck, Geschäftsführer des Hamburger Datendienstleisters TeamDrive GmbH und Co-Autor des neu erschienenen Buches „Metaverse“ (ISBN 978-3-947818-87-7), fordert „mehr Datenschutz im Metaverse“.

Privatsphäre

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. TGA Fachplaner / Projektleiter (m/w/d)
    GfE Gesellschaft für Energieeffizienz mbH, Berlin
  2. Projektleitung Planung Verkehrsinfrastruktur (m/w/x)
    Sweco GmbH, Augsburg
  3. ISMS Manager/in (gn)
    Stadtwerke Essen AG, Essen
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Geschäftsfeld Rohstoffe
    Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige