KI trifft auf Next-Gen-Infostealer
Die Bitdefender Labs warnen vor einer großangelegten Malvertising-Kampagne auf Facebook, die das große Interesse an neuen KI-Diensten wie ChatGPT oder Midjourney nutzt, um Nutzer mit Malware zu infizieren und ihre Daten zu stehlen. Die Kampagne der Cyberkriminellen läuft bereits seit circa einem Jahr und ist derzeit weiterhin aktiv.
Anzeige
Tarnung als Software-Raubkopie oder Videospiel-Crack
Das Emerging Threats Team von Proofpoint hat neue Malware-Kampagnen identifiziert, die Infostealer wie Vidar, StealC oder Lumma Stealer über YouTube verbreiten. Die Cyberkriminellen tarnen die Malware als Software-Raubkopie oder Videospiel-Crack.
Anzeige
WatchGuard Technologies hat den neuesten Internet Security Report veröffentlicht. Die Erkenntnisse belegen einen dramatischen Anstieg der sogenannten „Evasive Malware“, was zu einer deutlichen Erhöhung des Malware-Gesamtvolumens beiträgt. Auffällig sind auch vermehrte Angriffe auf E-Mail-Server.
Statement
Raspberry Robin wurde erstmals 2021 von Red Canary entdeckt. Er hat sich über USB-Geräte verbreitet und sich so Zugang zu befallenen PCs verschafft. Diese USB-Laufwerke enthielten bösartige LNK-Verknüpfungsdateien, die sich als Thumb Drive oder Netzwerkfreigabe tarnten.
Das Threat Fusion Center (TFC), eine Abteilung bei BlueVoyant, die sich mit der Erforschung von Cyberbedrohungen befasst, hat kürzlich eine neue und breit angelegte Cyberangriffskampagne aufgedeckt. Die Angreifer geben sich als Anwaltskanzleien aus und missbrauchen dabei das Vertrauen, das ihre Opfer Rechtsdienstleitern entgegenbringen.
Anzeige
ESET-Forscher haben einen dramatischen Anstieg von sogenannten AceCryptor-Angriffen festgestellt. Zwischen dem ersten und zweiten Halbjahr 2023 hat sich die Anzahl erkannter Attacken verdreifacht: 42.000 ESET Nutzer weltweit gerieten ins Visier von Cyberkriminellen und konnten geschützt werden.
Das ThreatLabz von Zscaler hat eine neue Kampagne aufgedeckt, die einen Infostealer namens Tweaks (auch bekannt als Tweaker) an Roblox-User verbreitet. Die Malware-Akteure nutzen dafür beliebte, legitime Plattformen wie YouTube und Discord, um der Erkennung durch Webfilter-Blocker zu entgehen.
In der sich ständig weiterentwickelnden Cyber-Bedrohungslandschaft haben Strafverfolgungsbehörden positive Fortschritte bei der Aufdeckung von Malware-Entwicklern, Bedrohungsakteuren und Forenmanagern verzeichnet.

Malware

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Industrial Engineer - Robotic Process Automation (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Berlin, Berlin, Homeoffice möglich
  2. Linux-Systemadministration (m/w/d)
    Ostwestfalen-Lippe-IT Paderborn, Paderborn
  3. Senior Software Continuous Integration/Release Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Gruppenleiter Data Engineering und AI (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige