Automatisierung um Sicherheitslücken zuverlässig zu schließen

Warum viele mittelständische Unternehmen beim Patch-Management scheitern und eine RMM-Lösung (Remote Monitoring and Management) hier von großem Vorteil – vor allem bei kleinen IT-Teams- ist

Anzeige

In den IT-Abteilungen weltweit werden neue Gespenster gesichtet und sorgen dort für Aufregung: die Automatisierungs-Silos. Dabei sind die gefürchteten Silo-Landschaften eher ein Relikt aus der alten Zeit von Legacy und Client/Server, die durch automatisierte Software-getriebene Rechenzentren beseitigt werden sollten.

Da Unternehmen weiterhin mit den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen haben, spielen Managed Service Provider (MSP) eine wichtige Rolle darin, Unternehmen bei der Bewältigung neuer geschäftlicher Realitäten zu unterstützen.

Anzeige
Kommentar

IT-Teams in kleinen und mittelständischen Unternehmen haben mit Budgetbeschränkungen und Fachkräftemangel zu kämpfen. Bei steigender Nachfrage nach IT-Dienstleistungen sind sie daher stark überlastet und suchen nach Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. 

Eine Studie von Fujitsu bestätigt: Mit der Automatisierung von IT-Prozessen würde vieles leichter. Anstatt sich auf strategische Geschäftsziele zu konzentrieren, rauben administrative Routineaufgaben IT-Leitern die Zeit. Hinzukommt ein steigender Druck auf die IT-Infrastruktur. Budget, Komplexität und Zeit sind meist die größten Hindernisse in den Firmen.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

30.09.2022
 - 30.09.2022
Online
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
17.10.2022
 - 18.09.2022
München
19.10.2022
 - 19.10.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige