Identitäten sind die digitalen Alter Egos der Angestellten im Firmennetzwerk. Mit ihnen greifen wir auf Server, Dateien und Anwendungen zu. Ihre Verwaltung ist eine der größten Herausforderung für IT-Abteilungen.
Anzeige
So ziemlich jede umfassende IT-Initiative führt zu mehr digitalen Interaktionen zwischen Menschen, Anwendungen und Prozessen – ob es nun darum geht, hybrides Arbeiten zu ermöglichen oder neue, digitale Service-Angebote für Kunden und Bürger einzuführen.
Anzeige
Die Twitter-Übernahme durch Elon Musk macht weiterhin Schlagzeilen. Bereits im Vorfeld äußerte der Tech-Milliardär ehrgeizige Pläne für die Plattform. Die NZZ berichtete am 25. April.
Daten- und Identitätsdiebstahl stellen sowohl für private als auch berufliche Internetnutzer ein allgegenwärtiges Sicherheitsrisiko dar. Oftmals reichen bereits Name und Postanschrift einer real existierenden Person, damit sich Betrüger illegal bereichern können.
Anzeige
Ein zukünftiger Standard für Europa

Die im vergangenen Jahrzehnt eingeführte Technologie für die automatische Online-Identitätsprüfung bietet zweifellos eine Verbesserung der Abläufe und der Datenqualität für den Finanzsektor und die öffentliche Verwaltung.

Ähnlich dem Fingerabdruck oder dem Augenhintergrund, lassen sich Menschen anhand des Herzschlags klar identifizieren, wie Forscher der Universidad Carlos III de Madrid (UC3M) und der Shahid Rajaee Teacher Training University sagen.

Identität

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige