Digitale Ident-Verfahren
Die Millenials, also die Generation der zwischen den frühen 80er und den späten 90er Jahren Geborenen und die darauf folgende Gen-Z, werden auch Digital Natives genannt. Denn sie sind mit Technologie aufgewachsen.
Anzeige
Rund 80 Prozent der indischen “Millennium-Mütter” zwischen 26 und 42 Jahren kaufen am liebsten online ein. Damit sind sie mit Abstand die attraktivste Zielgruppe für Online-Händler.
Studie

Die Customer Journeys der Generationen Y und Z* sind komplex, mit vielen Touchpoints und einem ausgeprägten Kanalwechselverhalten – das zeigt der zweite Teil der Studienreihe „Der moderne B2B-Einkauf“ von ECC KÖLN und Adobe, der einen Einblick in das Einkaufsverhalten jüngerer Beschaffer:innen gibt.

Anzeige

Drei Tage ohne Essen sind erträglich, vier Stunden ohne Internet dagegen nicht auszuhalten: So sieht das die Hälfte der australischen Gen Z, berichtet die “Daily Mail Australia” unter Berufung auf eine vom WordPress-Hoster WP Engine beauftragte Studie.

In manchen Unternehmen arbeiten aktuell vier Generationen gleichzeitig. Die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlichen Alters kann dabei durchaus zu einer Herausforderung werden, da sie oft verschiedene Bedürfnisse und Erwartungen an einen Arbeitgeber haben sowie unterschiedlich mit sozialen und technischen Strukturen umgehen.

Die sich verändernden Erwartungen der Generation Y beeinflussen auch die künftigen Standards im Online-Handel: Eine aktuelle Studie von Sendcloud belegt, dass für 70 Prozent der Millennials Flexibilität mittlerweile zum Schlüsselkriterium für die Zustellung von Paketen geworden ist.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige Anzeige