Informatiker Emery Berger von der University of Massachsetts Amherst hat die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Programmiersprache Python massiv gesteigert. Das Team, zu dem auch die Informatikstudenten Sam Stern und Juan Altmayer Pizzorno gehören, haben mit “Scalene” einen ersten Profiler entwickelt, der nicht nur Ineffizienzen im Python-Code präzise identifiziert, sondern auch Künstliche Intelligenz (KI)
Kommentar
Das Voyager18-Forschungsteam von Vulcan Cyber hat eine neue Angriffstechnik entdeckt, die auf ChatGPT basiert. Diese ermöglicht es Angreifern, mit geringem Aufwand Zugriff auf Entwicklerumgebungen zu erlangen. Voyager18 hat die neue Technik “AI-Paket-Halluzination” genannt. Sie beruht auf der Tatsache, dass ChatGPT und andere generative KI-Plattformen dazu neigen, Fragen mit künstlich
Wer sich an die Regeln zu sicheren Passwörtern hält und wie empfohlen für jedes Benutzerkonto ein eigenes Passwort verwendet, braucht ein gutes Gedächtnis – oder ein Programm, das sich die vielen verschiedenen Passwörter merkt, oder sogar selbstständig generiert. Ein solcher Passwortmanager sollte angesichts der darin gespeicherten sensiblen Daten vor
Anzeige
Peter Fuhr vom Oak Ridge National Laboratory (ORNL) will mit einer Technik auf Basis der sogenannten Synästhesie Cyber-Angriffe auf Stromnetze verhindern. Synästhesie bezeichnet die Kopplung zweier oder mehrerer physisch getrennter Konstellationen der Wahrnehmung. Ein Beispiel dafür sind Menschen, die Geräusche als Farben wahrnehmen. Fuhr verschlüsselt nach diesem Vorbild die “Sprache” der
Studie
Scandit, Anbieter von Lösungen für Smart Data Capture, hat die Studie „Global Delivery Insight – Driver Views from the Last Mile“ vorgestellt, die Angestellte der Lieferbranche in Deutschland und anderen Ländern zu ihren Arbeitsbedingungen befragt hat. Die Studie zeigt, dass Unternehmen trotz höherer Arbeitslast und neuen Aufgaben das Potenzial
Teile des Software-Codes von Twitter sind infolge eines ungewöhnlich schwerwiegenden Datenlecks offen im Internet einsehbar gewesen. Der Kurznachrichten-Dienst verlangt nun Informationen zu dem oder den mutmaßlich Verantwortlichen hinter der Veröffentlichung, wie aus Gerichtsunterlagen vom Wochenende hervorgeht.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige