Der Chef des ChatGPT-Entwicklers OpenAI geht davon aus, dass es künftig mehr von Künstlicher Intelligenz als von Menschen erstellte Inhalte geben wird. Die Gesellschaft müsse sich auch auf negative Folgen des KI-Booms vorbereiten, betonte Sam Altman am Mittwoch bei einer Veranstaltung des Chip-Riesen Intel.
ChatGPT für Ingenieure
Künstliche Intelligenz ist seit dem Siegeszug des Chatbots ChatGPT in aller Munde. Die Hannover Messe will im April nun zeigen, wie dies auch der Industrie helfen kann, wettbewerbsfähig zu bleiben – unter anderem mit dem Siemens Industrial Copilot, dem ChatGPT der Ingenieure.
Anzeige
In einer kürzlich durchgeführten Reihe von Tests mit verschiedenen Disziplinen hat Googles neueste KI-Sprachmodell Gemini OpenAIs ChatGPT-4 um drei Prozent übertroffen.
Anzeige
Der Chatbot ChatGPT wird sich künftig Informationen über seine Nutzer merken können. Damit würde sich Software zum Beispiel daran erinnern, dass man eine Tochter habe, die Quallen mag, erläuterte die Entwicklerfirma OpenAI.
Kommentar
Ende Januar wurden in einem Untergrundforum angebliche Daten von rund 50 Millionen Europcar-Kunden angeboten. Europcar reagierte schnell und bestritt, dass es sich um eine echte Datei handele. Weder seien die Daten in sich konsistent, noch seien insbesondere die E-Mail-Adressen bei Europcar überhaupt bekannt.
Anzeige
Personen, die dem vom Menschen gemachten Klimawandel oder der “Black Lives Matter”-Bewegung (BLM) skeptisch gegenüberstehen, zeigen sich im Gespräch mit dem KI-Chatbot GPT-3 von dieser Erfahrung enttäuscht.
Es ist wohl die Spitze des Eisbergs, die da zu Tage getreten ist: Im vergangenen Jahr sind in einzelnen wissenschaftlichen Arbeiten deutliche Hinweise auf den Einsatz von Textgeneratoren auf der Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) gefunden worden.
OpenAI hat einige Neuerungen für die GPT-Modelle bekanntgegeben. Das Unternehmen hat eine Reihe neuer Modelle veröffentlicht und die Preise für den Zugang zu seiner API gesenkt.

ChatGPT

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Java Web-Entwickler (w/m/d)
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. Meisterin/Meister (m/w/d) Rohrleitungsbau für den Bereich Trinkwasserversorgung
    TWV Stader Land, Dollern
  3. Software Requirements Engineer (m/w/d)
    Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  4. Projektingenieur (m/w/d) Maschinenbau/Schachtfördertechnik
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Schachtanlage Konrad 2, Salzgitter
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige