Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant und verlangt stetige Anpassung der Unternehmen. Dabei gewinnen Softwaretools immer mehr an Bedeutung und integrieren sich bereits seit Jahren als nützliche Helfer im Arbeitsalltag. Die folgenden drei Gründe zeigen, warum Softwaretools in Zukunft immer wichtiger werden.

Anzeige

Software ist für jedes Unternehmen wichtig. Die Digitalisierung hat dafür gesorgt, dass Programme bei allen Aufgaben helfen können. Besonders sinnvoll ist der Einsatz im administrativen Bereich. Das sind Aufgaben, die in jedem Unternehmen, unabhängig von der Branche, vorkommen. Einige Beispiele dafür sind Kommunikation, Buchführung oder die Verwaltung. 

Wie können Ineffizienzen und Handlingschwächen heterogener ERP-Lösungslandschaften aufgebrochen und beseitigt werden? Insellösungen und Altsysteme stellen Unternehmen vor Probleme: Nicht nur, dass sie wegen fehlender Integration eine Prozessautomatisierung deutlich aufwendig machen.

Anzeige

Wer keine professionelle Software für das Datenmanagement nutzt, setzt nicht nur die Integrität der Unternehmensdaten aufs Spiel, sondern gleichzeitig auch seinen Job. Denn wer fahrlässig mit der Integrität der Daten umgeht, spart am falschen Ende und macht sich angreifbar.

Einer der Gründe, warum sich viele Menschen heute in ihrem Arbeitsalltag überfordert fühlen, ist, dass sie eine immense Vielzahl an Informationen ver- und bearbeiten müssen. Zumeist sind diese Arbeiten auch noch verschiedenen Projekten, Themen oder Teams zugeordnet.

Hampleton-Report

Laut dem aktuellen M&A-Report von Hampleton Partners, einem internationalen Berater für Fusionen und Übernahmen von Technologieunternehmen, ist das Transaktionsvolumen im Sektor Enterprise Software 2021 um 12 Prozent gewachsen: 1.629 Deals wurden geschlossen, gegenüber 1.450 im Vorjahr 2020.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige