Synology erweitert mit der DS423 seine Diskstation-Reihe um eine Variante mit vier Einschüben. Sie adressiert Privatanwender und kleine Unternehmen als zentrale Speichereinheit mit bis zu 72 TByte Kapazität. Optisch gefällt der Würfel modisch-modern. Ob dem User Arbeitsspeicher und Konnektivität ausreichen, muss dieser selbst prüfen.
Mit der Diskstation DS423+ erweitert Synology sein Angebot um ein kompaktes 4-Bay-Gehäuse. Es speichert bis zu 72 TByte Daten und erlaubt es, die zu organisieren und gemeinsam zu nutzen. Zwei leicht zugängliche M.2-NVMe-Steckplätze ermöglichen zusätzlichen, schnellen SSD-Cache oder SSD-Speicher-Volumes.
An kleine Firmen und Home-Offices richtet das neue NAS-System Diskstation DS923+ von Synology. Das 4-Bay-Gerät kann bis zu 50 TByte an Daten speichern und mit einer Expansionseinheit auf über 120 TByte erweitert werden. Das Betriebssystem liefert diverse Features für die lokale und remote Datensicherung bis in die Cloud.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

17.04.2024
 - 19.04.2024
Online
22.04.2024
 - 24.04.2024
Köln
22.04.2024
 - 26.04.2024
Hannover
Stellenmarkt
  1. Account Manager (m/w/d)
    Auria Solutions GmbH, Adelheidsdorf / Celle (bei Hannover)
  2. IT-Systemadministrator PACS (m/w/d)
    Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen, Bad Oeynhausen
  3. Java Developer (m/w/d)
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  4. Technischer Betriebsführer (w/m/d) Gebäudeenergietechnik
    eco contract GmbH, Hannover
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige