Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

  • Neuer Chief Strategy Officer bei Clavister

    Der schwedische IT-Security-Spezialist und Firewall-Hersteller Clavister hat mit Przemek Sienkiewicz einen neuen Chief Strategy Officer in seinem Executive Management Team. Seine Ernennung ist eine weitere wichtige Komponente im Business-Plan von Clavister.

  • BSI Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2017

    Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seinen aktuellen Bericht „Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2017“ vorgelegt.

  • Leitfaden zur Einhaltung der EU-DSGVO

    Leitfaden zur Einhaltung der EU-DSGVO

    Wie ein persönlicher Trainer soll dieser Leitfaden Sie unterstützen und eine Struktur für eine effektive Umsetzung bieten. Der Leitfaden entwickelt eine Art Plan für die notwendigen Änderungen, führt Sie zum Wesentlichen und sorgt für die erfolgreiche Einhaltung der EU-DSGVO. 

  • Verstärkter Wettbewerb unter den IT-Security-Anbietern

    Symantec, Avira und McAfee verlieren Marktanteile. Kaspersky und Sophos gewinnen im Vergleich zum Vorjahr Anteile hinzu. Das zeigt die jüngste von ama veröffentliche Marktstrukturanalyse Security 2017.

  • Wie KMU die DSGVO-Lücke schließen können

    Wie KMU die DSGVO-Lücke  schließen können

    Fast die Hälfte (46 %) der großen KMU ist umfassend über die DSGVO informiert, verglichen mit lediglich einem Drittel (32 %) der kleineren KMU. Trotzdem die DSGVO für KMU eine beträchtliche Herausforderung darstellt, lohnt es sich, die Mühen der Compliance auf sich zu nehmen. 

  • Ammar Alkassar verlässt Rohde & Schwarz Cybersecurity

    Ammar Alkassar

    Ammar Alkassar, bisheriger Geschäftsführer und CEO der Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2017 verlassen und legt seine Aufgaben als Geschäftsführer nieder.

  • Weniger als die Hälfte der deutschen Mittelständler haben einen IT-Notfallplan

    Cyber Security 400374580 160

    Weniger als die Hälfte der deutschen mittelständischen Unternehmen sorgt mit einem IT-Notfallplan für einen möglichen erfolgreichen Cyberangriff vor, das zeigt das G DATA Business IT-Security Barometer 2017. 

  • BSI Lagebericht: IT-Sicherheit in Deutschland 2017

    IT-Sicherheit

    Dank dem BSI und vielen anderen Security-Forschern liegen uns heute wesentlich mehr Erkenntnisse über neue Schadcode-Varianten, kriminelle Hackergruppen und deren Vorgehensweise vor als je zuvor. Ein Kommentar von Rainer M. Richter, Director Central & Eastern Europe, SentinelOne über die IT-Sicherheitslage in Deutschland.

  • BSI-Gütesiegel IT-Sicherheit – mit eingeschränktem Geltungsbereich

    Die Bundesregierung hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beauftragt ein Gütesiegel zur sicheren Nutzung von Internet und Computern zu entwickeln. Das neue Gütesiegel soll sowohl für IT-Projekte als auch IT-Produkte gelten und ein Vorschlag dazu bis Mitte des kommenden Jahres auf dem Tisch liegen.

  • Patch-Management: die unterschätzte Security-Säule

    tragende Säule

    Ein strukturiertes, gewissenhaftes Patch-Management ist eine tragende Säule eines nachhaltigen und effektiven IT-Sicherheitskonzepts in Unternehmen. Diese Aussage wird eindrucksvoll durch ein besonders alarmierendes Beispiel für die Konsequenzen einer laxen Handhabung von Sicherheitsupdates & Co. bewiesen. 

  • Verbraucher misstrauen IoT-Geräten

    IoT

    Laut einer Studie von Gemalto haben 90 % der Verbraucher kein Vertrauen in die Sicherheit von IoT (Internet of Things). Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass zwei Drittel der User und fast 80 % aller Organisationen der Meinung sind, dass Regierungen Sicherheitsvorschriften für das IoT festlegen sollten.

  • Bietet ein SIEM ausreichend Schutz?

    Risk Management

    Das Thema IT-Sicherheit ist inzwischen im Bewusstsein deutscher Unternehmer angekommen. Nichtsdestotrotz sind die wenigsten Betriebe ausreichend gegen Bedrohungen etwa durch Social Engineering, DDoS-Attacken oder Datendiebstahl abgesichert. 

  • IT- und Informationssicherheit im Mittelstand 2017

    Security Concept

    Seit 2014 untersucht die Studie Security Bilanz Deutschland die Situation der IT- und Informationssicherheit in mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die 2017er Neuauflage zeigt einmal mehr, dass es um die IT-Sicherheit weiterhin nicht gut bestellt ist und sich die Unternehmen von Jahr zu Jahr einer größeren Gefährdung ausgesetzt sehen.

  • IT-Sicherheit - mehr ist manchmal weniger

    Security Concept

    Dass mangelnde Investitionen in IT-Sicherheit Unternehmen teuer zu stehen kommen können, ist mittlerweile eine Binsenweisheit. Vor diesem Hintergrund ziehen immer mehr Unternehmen sogar eine Cyberrisk-Versicherung in Betracht, wie die jüngste KPMG-Studie „e-Crime in der deutschen Wirtschaft“ zeigt.

  • Umfrage offenbart hohes Cybersicherheits-Risiko | IT-Sicherheit in deutschen Unternehmen

    Security Baum 566044516 160

    Dringender Handlungsbedarf für deutsche Unternehmen: Das Risiko, Opfer eines Cyberangriffs zu werden, wächst beständig. Gleichzeitig fehlt es den IT-Sicherheitsabteilungen an Ressourcen und Know-how, um Systeme und Daten effektiv zu schützen.

  • Fünf Empfehlungen für den Umgang mit DDoS-Angriffen

    Selbstüberschätzung

    Die in der vergangenen Woche vorgestellte Studie von CDNetworks zeigt eine große Diskrepanz zwischen Wirklichkeit und Selbsteinschätzung in Unternehmen hinsichtlich ihrer Absicherung gegen DDoS-Angriffe. Es fehlen Sicherheitsanalysen und strategisches Vorgehen.

  • Produkt-Performance ist wichtiger als IT-Sicherheit

    Security Netzwerk Schleife 160

    Im Zweifelsfall ist mehr als zwei Dritteln der deutschen Unternehmen Produkt-Performance und Benutzerfreundlichkeit wichtiger als IT-Sicherheit. Eine aktuelle Marktuntersuchung von Crisp Research fördert außerdem zu Tage, dass sich Security by Design als Ansatz anbietet, der Time-to-Market sowie Produkt- und Prozessinnovation mit IT-Sicherheit verbindet.

  • IT-Professionals glauben Datenschutzverletzungen sind unvermeidlich

    Data Breach

    Eine Ponemon Studie zeigt das Versagen herkömmlicher IT-Sicherheitslösungen und  die Angst vor Jobverlust bei IT-Mitarbeitern aufgrund von Hacks auf. Die Unternehmen sorgen sich um den Fachkräftemangel im Bereich IT-Sicherheit.

  • IT-Sicherheit in Kliniken

    IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

    Mit der am 30.06.2017 erlassenen Ergänzung zur BSI-KRITIS-Verordnung wurden nun auch konkrete Maßnahmen für das Gesundheitswesen formuliert. Jetzt sind die Betreiber von kritischen Infrastrukturen der Krankenhäuser gefragt und verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um ihre IT-Systeme nach dem Stand der Technik abzusichern.

  • NTT Group stellt Absicherung der Digitalen Transformation ins Zentrum

    Die NTT Group Deutschland ist in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Stand auf der it-sa in Nürnberg vertreten. Der Messeauftritt der Unternehmen Dimension Data, e-shelter, NTT Communications, NTT DATA und NTT Security steht unter dem Leitmotiv "Securing the Digital Transformation".

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet