Update 65 für DSS V7 von Open-E

Mit neuen Treibern und Bugfixes kommt das Update 65 von Open-E DSS V7. Zudem erhält die Linux-basierte Data-Storage-Software einige neue Optionen und Tools zum Fine-Tuning von Failover-Timings.

Update 65 für DSS V7 von Open-EUpdate 65 für DSS V7 von Open-EOpen-E veröffentlich ein neues Update für die Linux-basierte Data-Storage-Software DSS V7. Mit einigen Verbesserungen soll die Software schneller werden und sich zusätzliche Konfigurations-Optionen erhalten.

Anzeige

Auch Storage-Verwaltung und -Monitoring des Produkts wurden dadurch optimiert. Zudem hat Open-E in das Update Nr. 65 (up65) Treiber für Hyper-V v4.1.3 und Intel i40e v2.4.3 integriert. Um das Failover-Timing zu verbessern, wurde zusätzlich zum Software-basierten Watchdog Konfigurations-Tool auch ein IPMI Watchdog Konfigurations-Tool auf Hardware-Basis hinzugefügt. Das Update können Nutzer kostenlos herunterladen.

.

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.