In eigener Sache: Warum ist es hier gerade so ruhig?

Diese Woche war es zugegeben sehr ruhig auf speicherguide.de. Sie können es sich denken, dies ist schlicht der Corona-Krise geschuldet. Momentan ist so gut wie jeder damit beschäftigt sich zu sortieren, da sind auch wir keine Ausnahme.

Karl Fröhlich, speicherguide.deKarl FröhlichDiese Woche war es zugegeben sehr ruhig auf speicherguide.de. Dies ist schlicht der Corona-Krise geschuldet. Momentan ist so gut wie jeder damit beschäftigt sich zu sortieren, da sind auch wir keine Ausnahme.

Anzeige

Das zeigt sich ganz eindeutig an den Zugriffszahlen. In der Beziehung ist der Sonntag nie ein berauschender Tag, aber die ganze Woche lag noch deutlich darunter. Das ist allerdings situationsbedingt absolut verständlich. Wir haben daher den Mittwochs-Newsletter ausfallen lassen sowie einige interessante Artikel zurückgehalten.

Persönlich gehe ich davon aus, dass sich die Situation erst ab Mitte/Ende kommender Woche bessern wird. Aktuell sind andere Themen wichtiger. Selbst mag ich schon fast nichts mehr vom Covid-19 hören und lesen, Frau Fröhlich versorgt mich aber zuverlässig mit jeder neuen Tickermeldung.

Wir hatten Glück im Unglück. Eigentlich wären wir vergangenen Freitag nach Thailand in den Urlaub geflogen. Bis zuletzt hatten wir quasi gehofft, dass die Reise offiziell abgesagt wird, dem war aber nicht der Fall und wir haben kurz vor knapp entschieden, nicht zu fliegen – mit allen Konsequenzen. Wobei, unter uns, ich wäre geflogen. Welch ein Glück, dass ich bei uns nicht das letzte Wort habe… Im Newsletter hatte ich noch über Freitag, den 13. Gewitzelt. Das hatte ich dann davon.

Ab kommender Woche fahren wir dann unsere Sichtbarkeit auf allen Kanälen wieder nach oben, irgendwie muss es ja weitergehen.

Bis dahin, bleiben Sie uns gewogen, aber vor allem gesund!

Weiterführende Links

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.