Windows 11: Bringt Microsoft jetzt Werbung in den File Explorer?

Bildquelle: A9 STUDIO / Shutterstock.com

Microsoft bereitet sich offenbar darauf vor, noch mehr seiner Produkte mit Werbung zu versehen. Anwender berichten im Netz über Eigenwerbung im Datei-Explorer in Windows 11.

Die Werbeanzeige wurde von einem Windows-Nutzer und Insider MVP entdeckt, der einen Screenshot einer Benachrichtigung über der Auflistung von Ordnern und Dateien im Datei-Explorer, dem Standard-Dateimanager von Windows, teilte.

Anzeige

Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, könnte Microsoft solche Anzeigen nutzen, um für andere Microsoft-Produkte zu werben. In diesem Fall zeigt der Screenshot den oberen Teil eines Datei-Explorer-Fensters. Unter dem Adressfeld befindet sich eine Anzeige für Microsoft Editor, eine Rechtschreib- und Grammatikprüfung von Microsoft, die für Google Chrome und Microsoft Edge verfügbar ist.

Der neue Versuch der Cross-Promotion in Windows ist nicht der erste Versuch Microsofts, Werbung im Datei-Explorer zu zeigen. Bereits 2017 begann der US-amerikanische Tech-Riese damit, seinen OneDrive-Dienst im Datei-Explorer auf Windows 10-Geräten zu bewerben.

Lars Becker

IT Verlag GmbH -

Online-Redakteur

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.