Zwischen Truce und SPIRIT/21: Neue Kooperation für Mobility Management

TRUCE Software, Anbieter von kontextbezogenen Mobility Management-Lösungen mit Sitz in Illinois, USA, und die SPIRIT/21 GmbH, Böblingen, geben eine strategische Partnerschaft bekannt.

Ziel dieser Partnerschaft ist es, Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dabei zu unterstützen Geschäftsprozesse mobil zu gestalten und über intelligente UEM Lösungen sichere Arbeitsumgebungen für Mitarbeitende im Außeneinsatz („Deskless Workforce“) bereitzustellen.

Anzeige

Die Software-Plattform TRUCE eignet sich vor allem für Arbeitssituationen, die gesundheitliche Gefahren oder Verletzungsrisiken bergen und besondere Aufmerksamkeit erfordern. Sie funktioniert wie ein sensibler Sicherheitsschalter für betrieblich genutzte Mobilgeräte. Apps und Funktionen lassen sich – auf Basis der jeweils gültigen Unternehmensrichtlinien – automatisch aktivieren oder sperren, solange sich Mitarbeitende in der betreffenden Arbeitsumgebung aufhalten. Sobald die Umgebung verlassen wurde passen sich auch die Berechtigungen dynamisch in Echtzeit an.

Die Expertise von SPIRIT/21 im Bereich Unified Endpoint Management (UEM), gepaart mit der Fähigkeit von TRUCE, Richtlinien kontextbezogen zu verwalten, soll Unternehmen in der DACH-Region dabei unterstützen, ihre Business Performance durch mobile Endgeräte weiter zu optimieren, und „deskless“ Arbeitende besser vor möglichen Ablenkungsgefahren durch die Nutzung von Smartphones oder Tablets zu schützen.

www.spirit21.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.