Netflix-Neukunden kündigen nach vier Wochen

Netflix

23 Prozent der Neukunden des Streaming-Dienstes Netflix in den USA kündigen bereits nach einem Monat ihr Abo, wie der Researcher Antenna in einer neuen Umfrage herausgefunden hat. Der bereits bekannte Negativtrend verstetigt sich demnach. Die hohe Kündigungsrate bei Neukunden ist im Vergleich zu Wettbewerbern damit die höchste.

Daten von fünf Mio. Abonnenten

Antenna hat sich die Kündigungsrate von Neukunden bei Netflix über die vergangenen drei Jahre genauer angesehen. Dem Unternehmen nach beinhalten die gesammelten Daten fünf Mio. US-Haushalte. Ergebnis: Die Kündigungsrate pendelte fortwährend zwischen 14 und 19 Prozent. Der nun erhobene Wert vom April mit 23 Prozent markiert hingegen einen deutlichen negativen Ausschlag.

Anzeige

Netflix kommentiert die aktuellen Zahlen nicht und verweist stattdessen auf seine im April dieses Jahres veröffentlichten Quartalszahlen. Dort musste das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Los Gatos erstmals seit 2011 sinkende Zahlen bei den Abonnements eingestehen. Und auch für das laufende Quartal rechnet Netflix, mit 221,6 Mio. Abos aktuell Weltmarktführer, mit rückläufigen Zahlen.

www.pressetext.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.