Lizenzdirekt verstärkt internationales Team

Andreas E. Thyen, Präsident des Verwaltungsrates der Lizenzdirekt AG, und François-Xavier Beauval, neuer Sales Manager France bei Lizenzdirekt (Bildquelle: Lizenzdirekt AG)

Die Lizenzdirekt-Gruppe wächst weiter und baut ihre Marktpräsenz in Frankreich aus. Vom neu bezogenen Pariser Office aus verantwortet François-Xavier Beauval ab sofort als Sales Manager France den Vertrieb gebrauchter Software-Lizenzen in der Grande Nation.

Die Lizenzdirekt, die Gebrauchtsoftware in ganz Europa vertreibt, verstärkt damit ihr internationales Team auf dem zweitgrößten europäischen Markt für Gebrauchtsoftware. 

Anzeige

Beauval verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche und war bereits als International Sales Director bei den Softwareunternehmen Activeo und Neocase tätig. Seit 2009 konzentrierte er sich als Vertriebsexperte auf den französischen Markt für gebrauchte Software. Seit 1. September 2021 ist er nun als Sales Manager France für die Lizenzdirekt tätig und unterstützt Unternehmen in Frankreich dabei, sich bedarfsgerecht mit gebrauchten Software-Lizenzen – überwiegend der Hersteller Microsoft und Adobe – auszustatten. Von Paris aus verantwortet er die operative Führung und die Koordination der Vertriebsaktivitäten.

In Frankreich steigt die Nachfrage nach gebrauchten Softwarelizenzen seit dem richtungsweisenden Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Jahr 2012 kontinuierlich an. Die Grande Nation ist nach Deutschland der größte europäische Markt für Gebrauchtsoftware. 

„Die Lizenzdirekt ist für ihre Expertise, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung bekannt. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit ihr den Gebrauchtsoftwaremarkt in Frankreich, der ein großes Wachstumspotenzial bietet, weiter zu erschließen“, erklärt Beauval.

Andreas E. Thyen, Präsident des Verwaltungsrates der Lizenzdirekt AG, fügt hinzu: „Wir sind sehr froh darüber, einen so erfahrenen Experten bei uns begrüßen zu dürfen. François-Xavier Beauval passt mit seinem Profil perfekt zu uns als Unternehmen und unserem Wachstumskurs. Sicherlich werden unsere Kunden sehr von seiner langjährigen Erfahrung und seiner Expertise auf dem französischen Markt für Gebrauchtsoftware profitieren. Die Nachfragen nach gebrauchten Lizenzen ist ungebrochen hoch – besonders, nachdem Microsoft die mehr als umstrittene Regelung zu ‚fromSA‘ zurückgenommen hat. Mit der Verstärkung unserer Marktpräsenz in Frankreich wollen wir noch mehr Unternehmen dabei helfen, sich ein Stück weit unabhängig von großen Software-Konzernen aufzustellen.“

www.lizenzdirekt.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.