KnowBe4 ernennt Kai Roer zum Chief Research Officer

KnowBe4, Anbieter einer weltweiten Plattform für Security Awareness Training und simuliertes Phishing, gibt bekannt, dass das Unternehmen seine Forschungskapazitäten erweitert und Kai Roer zum Chief Research Officer ernennt.

KnowBe4 hat eine statistische Analyse-Forschungsplattform für Roer und sein Team aufgebaut, die die Art und Weise revolutionieren wird, wie KnowBe4 Forschungsprojekte durchführt und branchenrelevante Berichte, über Security Awareness Training, Phishing, Security Culture, Ransomware und mehr, verteilt.  Diese Plattform ermöglicht es KnowBe4, Daten über das Verhalten, das Wissen, die Kultur und das Risiko der Mitarbeiter in diesen Bereichen auf eine Weise zu kombinieren, die bisher nicht möglich war. Dadurch erhält die Branche umfassendere und aussagekräftigere Informationen, auf die sie ihre sicherheitsrelevanten Entscheidungen stützen kann.

Anzeige

Roer verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Cybersicherheit, wobei sich ein Großteil seiner Expertise auf die Sicherheitskultur konzentriert. Er wurde vom Managing Director von KnowBe4 Research zum Chief Research Officer von KnowBe4 befördert. Im Jahr 2015 gründete Roer CLTRe, das 2019 von KnowBe4 übernommen wurde. Vor der Gründung von CLTRe schuf Roer den globalen De-facto-Standard Security Culture Framework. Seine bahnbrechende Forschung im Bereich der Sicherheitskultur-Metriken bietet Organisationen weltweit tiefe Einblicke in die menschlichen Faktoren, die Risiken und Sicherheit beeinflussen. Roer ist ein preisgekrönter Spezialist für Sicherheitsverhalten und Sicherheitskultur sowie ein Bestsellerautor. Er ist der Gastgeber des Videocasts Security Culture TV und ein begeisterter Blogger. Kai Roer ist zudem Hauptredner bei namhaften Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Er gehört außerdem dem norwegischen Chapter der Cloud Security Alliance an.

„KnowBe4 baut seine Forschungskapazitäten aus, um noch mehr bahnbrechende Forschung zu allen Themen im Zusammenhang mit Sicherheitsbewusstsein, -verhalten und -kultur anzubieten“, sagt Perry Carpenter, Chief Evangelist und Strategy Officer bei KnowBe4. „Kai wird diese Aufgabe als neuer Geschäftsführer übernehmen, der für alle über unsere Plattform gesammelten Daten verantwortlich ist, einschließlich Schulungsdaten, Modulnutzung, Phishing-Simulationen, Security Awareness Proficiency Assessment (SAPA)-Umfrage, Kulturumfragen usw. sowie alle zusätzlichen Quellen. Diese neue Rolle verleiht der Realität von KnowBe4 Research und unserem Engagement, erstklassige, branchenrelevante Forschung für die Sicherheitsgemeinschaft zu erstellen, noch mehr formale Anerkennung.“

„KnowBe4 verfügt über eine Fülle einzigartiger Datensätze in Bezug auf Sicherheitsbewusstsein, -verhalten und -kultur, von denen die gesamte Cybersicherheitsbranche profitieren wird“, erklärt Roer. „Die Beförderung der Forschungsabteilung in die Führungsetage zeigt das Engagement von KnowBe4, ein führendes Unternehmen im Bereich der Cybersicherheit zu werden, wenn es um Forschung geht. Ich freue mich darauf, im Namen von KnowBe4 hochwertige Sicherheitsforschung zu entwickeln und zu fördern.“

Kai Roer

KnowBe4 -

Chief Research Officer

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.