Kein Homebutton bei neuer iPhone SE-Variante? Details offenbar geleakt

Bildquelle: Wachiwit / Shutterstock.com

Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die vorab einige Details zum neuen iPhone SE zeigen sollen, das womöglich im März oder April erscheinen könnte.

Das Gesamtdesign des iPhone SE bleibt den Bilder nach zu urteilen seinem Vorgänger ziemlich ähnlich. Glaubt man dem Bericht von TenTechReview, das jene Leaks erhielt, wird es aber keinen Homebotton geben. Das ist wohl eine der wichtigsten Änderungen der mutmaßlichen Neuauflage. Denn dieser war neben dem kleineren Bildschirm und dem niedrigeren Preis bisher eines der primären Verkaufsargumente für das Gerät.

Anzeige

Das iPhone SE bietet eine mit einer 12 Megapixel ausgestatteten Kamera auf der Rückseite sowie eine Taschenlampe. Links befindet sich der Lautstärkeregler sowie der Mute-Knopf und rechts der Power-Button. Die Abmessungen bleiben wie beim Vorgängermodell, 138,4 x 67,3 x 7,3 mm. Das Display wird 131,3 x 60,2 mm messen, das entspricht einem 5,69″ Display.

Es wird gemunkelt, dass ein iPhone SE 3 2022 noch in diesem Jahr, etwa im März/April, erscheint.

 

Lars Becker

IT Verlag GmbH -

Online-Redakteur

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.