Florian Heidecke wird Geschäftsführer bei valantic CEC Schweiz

Quelle: valantic

Per 1. August 2021 ist Florian Heidecke als zweiter Geschäftsführer im valantic Competence Center CEC Schweiz für Customer Engagement & Commerce gestartet.

Er ergänzt damit Reto Rutz, der das Competence Center seit 2016 leitet. Mit über 15 Jahren Beratungs- und Führungserfahrung im IT-Dienstleistungsbereich bringt Florian Heidecke die idealen Voraussetzungen für diese Position mit.

Anzeige

Nach einer Banklehre und einem Wirtschaftsinformatik-Studium promovierte Florian Heidecke an der Universität St. Gallen (HSG). Seine Berufskarriere startete er in dem internationalen Unternehmen Arvato und setzte dort strategische Projekte um. In den letzten 12 Jahren war er beim Digitalisierungsdienstleister Namics in unterschiedlichen Rollen vor allem für die Gewinnung, Beratung sowie Entwicklung von Kunden in der Schweiz und Deutschland verantwortlich. Als Chief Client Officer und Mitglied der Geschäftsleitung wirkte er darüber hinaus wesentlich an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens mit.

Erneute Doppelführung bei valantic CEC Schweiz

Die Geschäftsführung kann ab August mit Florian Heidecke wieder doppelt besetzt werden. Reto Rutz, Geschäftsführer und Partner bei valantic: «Wir freuen uns über den Gewinn und die Verstärkung an unserem Standort, aber auch für die gesamte valantic.»

www.valantic.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.