Digital-Programme von Behörden lassen sich nicht skalieren

Trotz verstärkter Bemühungen und Investitionen lassen sich 55 % der digitalen Behördenprogramme nicht skalieren, so das Beratungs- und Researchunternehmen Gartner.

CIOs von Behörden können Arbeitsweisen von digital fortschrittlichen Regierungen übernehmen, um ihre eigenen Programme zu optimieren.

Anzeige

„Bürger interessieren sich für Ergebnisse – nicht für Bemühungen“, sagt Dean Lacheca, Senior Research Director bei Gartner. „Die Programme für digitale Verwaltung haben sich während der Pandemie verbessert und mehr Investitionen erhalten, aber viele Behörden haben immer noch Schwierigkeiten, dies in großem Umfang umzusetzen. Diejenigen, die noch nicht mit der Digitalisierung begonnen haben, sollten die durch die Pandemie ausgelöste Dynamik nutzen, um ihre digitale Transformation zu gestalten.“

www.gartner.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.