Die Hälfte der Business-Technologen stellt Lösungen für außerhalb der eigenen Abteilung bereit

Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner entwickelt die Hälfte aller Business-Technologen Lösungen für Benutzer außerhalb ihrer eigenen Abteilung und/oder ihres Unternehmens.

Neben ihrer Hauptaufgabe, dem Aufbau von Analytics-Funktionen (36 %), beteiligen sie sich unter anderem am Aufbau von digitalen Vertriebs-Plattformen, künstlicher Intelligenz (KI) und robotergestützter Prozessautomatisierung. Gartner definiert Business-Technologen als Mitarbeiter außerhalb der IT-Abteilung, die Technologie- oder Analysefunktionen für interne oder externe Geschäftszwecke entwickeln.

Anzeige

„Die technologische Arbeit, die früher in erster Linie den IT-Abteilungen vorbehalten war, wird demokratisiert“, sagt Raf Gelders, Research Vice President bei Gartner. „Um in der digitalen Wirtschaft zu konkurrieren, nutzen die besten Unternehmen das Fachwissen und den Einfallsreichtum aller Mitarbeiter. Deshalb arbeiten progressive CIOs mit anderen C-Suite-Führungskräften zusammen.“

www.gartner.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.