Cloud Computing auf dem Vormarsch

Das weltweite Datenaufkommen explodiert und bringt traditionelle Speichermedien an die Grenzen ihrer Kapazität. Eine Lösung ist die Cloud. Die Verbreitung von Cloud Computing in deutschen Unternehmen steigt dabei zuletzt stetig.

So geben zuletzt 76 Prozent der Befragten an, dass sie bereits Cloud-Dienste in ihrem Unternehmen einsetzen. Im Jahr 2011 nutzten hingegen nur rund ein Viertel der befragten Unternehmen diese Form der Datensicherung bzw. -nutzung. Das geht aus dem aktuellen Bitkom Cloud Monitor hervor.

Anzeige

Der Begriff Cloud Computing beschreibt die Verlagerung von Speicherplatz, Rechenkapazität oder Software-Anwendungen vom eigenen Computer in die so genannte Cloud (Wolke). Dabei stellt ein Anbieter von Cloud-Diensten diese Dienste auf seinen Servern gegen Gebühr zur Verfügung. Der Umsatz mit Cloud-Computing-Services in Deutschland soll sich im Jahr 2021 auf insgesamt rund 12,1 Milliarden Euro belaufen. Der weltweite Umsatz betrug im Jahr 2019 rund 243 Milliarden US-Dollar (ohne Cloud Advertising).

Statista CloudComputing

https://de.statista.com/

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.