Anzeige

Patent

Im digitalen Innovationswettlauf zwischen den USA, Ostasien und Europa gewinnen China und Südkorea zunehmend an Boden.

Chinesische und südkoreanische Unternehmen melden in Deutschland immer mehr Patente für Erfindungen in Digitaltechnologien an, wie das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) am Dienstag in München berichtete.

Die Zahl der Patentanmeldungen aus Deutschland steigt zwar ebenfalls, aber weniger flott als bei den beiden ostasiatischen Ländern. «Eine deutsche Aufholjagd in den Digitaltechnologien ist noch nicht erkennbar», sagte Patentamtspräsidenten Cornelia Rudloff-Schäffer. In allen Bereichen an der Spitze liegen nach wie vor die USA. Die Daten geben die Lage vor Beginn der Corona-Pandemie wieder, da Patentanmeldungen 18 Monate nach der Einreichung veröffentlicht werden.

Wichtigster Bereich war 2020 die digitale Kommunikationstechnik mit 14 874 Anmeldungen, dazu gehört unter anderem der Mobilfunkstandard 5G. China lag hier mit 4043 Anmeldungen nur noch knapp auf Platz zwei hinter den USA (4193), im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von fast 30 Prozent. Dies ist unter anderem auf die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des chinesischen Huawei-Konzerns zurückzuführen, der zu den führenden 5G-Ausrüstern zählt. Deutschland lag auf Rang sechs, die Patentanmeldungen gingen in diesem Bereich sogar etwas zurück.

In der Computertechnik lag Deutschland mit 1592 Anmeldungen auf dem zweiten Platz hinter den USA (5674). Auf den weiteren Plätzen folgten Japan, China und Korea. Bei Halbleitern sind ebenfalls die USA führend, auf den Plätzen zwei und drei folgen Japan und Deutschland.

dpa


Artikel zu diesem Thema

5G
Feb 13, 2021

Nicht jedes 5G-Handy kann jeden 5G-Standard

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist bereits seit einigen Jahren in aller Munde. Dieser soll…

Weitere Artikel

Fussball

Fußball-EM: Bot-Attacken auf Sportwetten- und Glücksspielseiten um 96 % gestiegen

Imperva, ein Unternehmen im Bereich Cybersecurity, mit dem Ziel, Daten und alle Zugriffswege auf diese zu schützen, verzeichnete in ganz Europa vor und während der Fußball-Europameisterschaft 2020 einen signifikanten Anstieg des Bot-Traffics auf Sportwetten-…
Streaming

Sportsendungen: Streaming schlägt Pay-TV

Sportsendungen im Pay-TV verlieren an Zuschauern. Die Streaming-Dienste boomen dagegen, wie die Umfrage "Sports Video Trends 2021" im Auftrag des Londoner Videoproduzenten Grabyo zeigt.
Cell Broadcast

Bitkom zur Debatte um Cell-Broadcast

Nach der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wird in Deutschland die Einführung von Cell-Broadcast für den Versand von Warnnachrichten diskutiert.
Online-Shopping

Olympische Spiele – ein E-Commerce-Killer?

Wenn am Freitag der Fackellauf das Stadion in Tokio erreicht, ist es so weit: Die 32. Olympischen Sommerspiele der Neuzeit sind eröffnet und das Motto lautet erneut: „Dabei sein ist alles.“
Bargeldlos Bezahlen

Mehr Zahlungen ohne Bargeld im Euroraum

Der Trend zum Bezahlen ohne Scheine und Münzen hat in der Corona-Krise in Deutschland und im Euroraum einen weiteren Schub erhalten. Im vergangenen Jahr wurden fast 102 Milliarden Zahlungen (Vorjahr: 98 Mrd) im gemeinsamen Währungsraum bargeldlos abgewickelt,…
Handshake

Zwischen Truce und SPIRIT/21: Neue Kooperation für Mobility Management

TRUCE Software, Anbieter von kontextbezogenen Mobility Management-Lösungen mit Sitz in Illinois, USA, und die SPIRIT/21 GmbH, Böblingen, geben eine strategische Partnerschaft bekannt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.