Anzeige

Wachstum

Die SoSafe GmbH, Anbieter einer interaktiven Trainingsplattform für IT-Sicherheit und Datenschutz, hat im März die 100- Mitarbeitenden-Marke überschritten. Das Wachstum ist nicht zuletzt auf die gestiegene Bedeutung des Faktors Mensch im Bereich Cyber Security zurückzuführen. 

Durch die COVID-19-Pandemie und den Wechsel auf mobile Arbeitsmodelle ist die Zahl und Erfolgswahrscheinlichkeit von menschenbasierten Cyberangriffen im letzten Jahr deutlich angestiegen. Dies zeigt auch der im Februar veröffentlichte „Human Risk Review2021“ von SoSafe. Die Ergebnisse des Reports wurden der breiten Öffentlichkeit auf dem 17. Kongress des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), nach der Eröffnungsrede der Bundeskanzlerin, vorgestellt. 

Um der gestiegenen Relevanz von IT-Sicherheit und der damit verbundenen Nachfrage nach Awareness-Lösungen angemessen zu begegnen, hat das Unternehmen im vergangenen Jahr zahlreiche neue Teammitglieder eingestellt – auch während des Lockdowns. SoSafe Geschäftsführer Dr. Niklas Hellemann berichtet: „2020 haben wir die Zahl unserer Mitarbeitenden verdreifacht, was uns sehr stolz macht. Mit den vielen neuen Kolleginnen und Kollegen können wir unsere Awareness-Plattform nun tatkräftig erweitern und einer internationalen Kundschaft anbieten.“

Die Lösung von SoSafe ermöglicht es Organisationen, das Verhalten der Mitarbeitenden im Umgang mit Cybergefahren spielerisch zu schulen, ohne interne Ressourcen zu beanspruchen. Als made in Germany Lösung steht die Awareness-Plattform zudem für DSGVO-Konformität: Die Daten der Kunden und User werden ausschließlich auf europäischen Servern verarbeitet und gespeichert.

Für 2021 ist nun eine weitere geographische Expansion geplant – sowohl innerhalb der EU als auch darüber hinaus. Die Inhalte der Awareness-Plattform sind bereits in 23 Sprachen verfügbar, wodurch mehr als eine Million Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 30 Ländern erreicht werden. Im Zuge dieser Expansion hat das Unternehmen auch sein Produktportfolio weiter ausgebaut. Die Awareness-Plattform umfasst seit diesem Jahr auch E-Learning-Module, die sich explizit und umfassend mit dem Thema Datenschutz beschäftigen. Hierdurch können Organisationen ihr Human Risk auch in diesem Bereich auf effektive und nachhaltige Weise senken. Insgesamt stehen 13 neue Micro-Module zur Auswahl, wobei die DSGVO Compliance mit vier Kernmodulen in etwa 20 Minuten erfüllt werden kann.

Hier geht's zur Karriereseite bei SoSafe 

 


Weitere Artikel

Smartphone

Corona-Jahr 2021: 300 Milliarden Kurznachrichten in Deutschland

Es vibriert, es plingt, es piept: Wer in Deutschland ein Smartphone oder Handy nutzt, bekommt durchschnittlich 13 Kurznachrichten pro Tag.
Google Chrome Leak

Zwei in einer Woche: Neue Zero-Day-Schwachstelle in Google Chrome

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wurde ein Proof-of-Concept (PoC)-Exploit für eine Zero-Day-Schwachstelle in Google Chrome veröffentlicht. Anfang vergangener Woche veröffentlichte ein Forscher einen PoC für eine One-Day-Schwachstelle in der von Google…
Bewerbung

Darum wird Talent Experience Management in der Post-Covid-Ära wichtig

Für jede freie Stelle den idealen Kandidaten finden - im Zeitalter von Home Office und Remote Work ist das für viele Arbeitgeber eine Herausforderung. Insbesondere Unternehmen, die international nach Talenten suchen, müssen beim Recruiting immer innovativer…
Cyber Attack

Zahl der Cyberattacken auf Firmen steigt - deutsche Betriebe besonders betroffen

Hacker greifen immer häufiger Firmen an und betreiben dabei immer größeren Aufwand. Damit wollen die Cyberkriminellen oft Lösegelder erpressen. Deutsche Firmen berichten in einer aktuellen Umfrage von besonders hohen Schäden.
Firmenerweiterung

BCS baut Geschäfte in Deutschland aus

Die Business Critical Solutions GmbH (BCS), Dienstleister für die IT-Infrastruktur-Branche, startet jetzt auch in Deutschland durch.
Intel

Intel-Firma Mobileye hofft auf Robotaxi-Dienst in Deutschland ab 2022

Die Intel-Tochterfirma Mobileye kann sich den Start ihres ersten Robotaxi-Dienstes in Deutschland 2022 vorstellen. «Wenn alle Voraussetzungen passen, würden wir gern ab nächstem Jahr mit unserem Dienst nach Deutschland kommen», sagte Mobileye-Manager Johann…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.