Anzeige

Handschlag

IBM hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Nordcloud, einem europäischen, in Privatbesitz befindlichen Unternehmen für Cloud-Beratungsdienstleistungen bekannt gegeben.

Die strategische Akquisition treibt die Wachstumsstrategie von IBM im Bereich Hybrid Cloud voran und stärkt die Fähigkeiten von IBM im Bereich Cloud-Migration und -Modernisierung.

Durch die Übernahme von Nordcloud erlangt IBM umfassendes Fachwissen, Kompetenzen und Fähigkeiten in den Bereichen Cloud-Anwendungsmodernisierung, Migration und Managed Services, die auf über 500 Kundenprojekten mit Amazon Web Services, Microsoft Azure und Google Cloud Platform in ganz Europa basieren.

Nordcloud hat seinen Hauptsitz in Helsinki, Finnland. Die Übernahme unterstützt den offenen und flexiblen Ansatz von IBM für hybride Cloud-Umgebungen

Diese Ankündigung folgt auf die Übernahme des in Montreal ansässigen Unternehmens Expertus Technologies in der vergangenen Woche, die das Portfolio von IBM als Anbieter von End-to-End-Lösungen für den digitalen Zahlungsverkehr stärkt und die Hybrid-Cloud- und KI-Strategie von IBM weiter vorantreibt.

www.ibm.com


Weitere Artikel

Verschlüsselung

Hardware-Sicherheitsmodule unterstützen Doppelschlüsselverschlüsselung

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, gibt die Integration seiner nShield® Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) mit Microsoft Double Key Encryption bekannt.
Copyright

Bitkom zur Urheberrechtsreform

Am Montag befasst sich der Rechtsausschuss im Bundestag mit der Urheberrechtsreform. Dazu erklärt Susanne Dehmel, Mitglied der Geschäftsleitung:
Microsoft

Microsoft kauft Spracherkennungs-Spezialist Nuance

Microsoft stärkt seine Fähigkeiten bei der Spracherkennung mit dem Kauf des Spezialisten Nuance.
Alibaba

Rekordstrafe für Alibaba: 2,3 Mrd Euro wegen Wettbewerbsverstößen

Update 12.04.21, 14:14 Die Alibaba-Finanzsparte Ant Group muss sich künftig als Finanzholding neu aufstellen und strengere Auflagen wie eine Bank erfüllen.
3D-Drucker

3D-Druck kann Lieferengpässe überbrücken

Ob als Folge der Corona-Pandemie oder der Havarie im Suez-Kanal: Derzeit werden in globalem Maßstab Lieferketten unterbrochen und die Folgen sind auch in Deutschland zu spüren. Ein wirksames Mittel gegen solche Unterbrechungen kann der 3D-Druck sein.
General Motors

Robotaxis von GM Firma Cruise 2023 in Dubai

Die General-Motors-Firma Cruise will 2023 Robotaxis auf die Straßen in Dubai bringen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.