Anzeige

Youtube

Bild: MIND AND I / Shutterstock.com

Der Musik-Streaming-Service YouTube Music erlaubt Usern seines kostenlosen Angebots ab jetzt, Inhalte auf Geräten wie Lautsprechern oder Smart Speakern zu abzuspielen. Bislang hatten nur Premium-Kunden diese Möglichkeit.

YouTube-Mutter Google will ihren alten Streaming-Dienst Google Play Music bald durch YouTube Music ersetzen.

"Kampf um Nutzerschnittstelle"

"YouTube versucht mit diesem Angebot, stärker an Spotify heranzukommen. Die App hat mit 'Connect' bereits Musik vom Smartphone auf den Lautsprecher gebracht. In diesem Bereich findet ein harter Kampf um die Nutzerschnittstelle statt. Services wie Musik werden immer stärker 'ambient', also zu einem Teil des Lebensbereiches. Vor allem Smart Speaker sind dafür wichtig und YouTube braucht in diesem Bereich mehr Marktanteile", sagt Digitalisierungsexperte Thomas R. Köhler gegenüber pressetext.

Neben dem kostenlosen Übertragen auf verschiedene Geräte im Haushalt, können Nutzer von YouTube Music den Service auch besser mit dem Google Assistant bedienen. Sie können dem Smart Speaker den Namen einer Playlist nennen, woraufhin er diese abspielt. Bisher war das noch nicht möglich und der Assistant konnte nur zufällige Listen wiedergeben.

Charts auf YouTube Music

Eine weitere Neuerung auf YouTube Music sind globale Charts. In 57 verschiedenen Ländern können Anwender sehen, wer dort die jeweils am meisten gespielten Songs und Musikvideos auf YouTube sind. Der Streaming-Service zeigt außerdem die populärsten Künstler und neueste Musik-Trends an.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Hacker

Behörde: Russische Hacker greifen Dutzende US-Ziele an

Russische Hacker greifen nach Angaben von US-Behörden kurz vor der Präsidentenwahl in großem Stil amerikanische Regierungsziele an. Mindestens seit September seien Dutzende Computer-Netzwerke von Behörden sowie in der Luftfahrtbranche angegriffen worden,…
Umfrage

Die Kraft des Content

„Content is King“ ist nicht nur ein Zitat aus einem Essay von Microsoft-Gründer Bill Gates, sondern eine Feststellung in der heutigen Welt des Online-Marketings. Schon damals beschrieb Bill Gates die Zukunft des Internets als Marktplatz für Inhalte.
New Product

Neue Erweiterung zur Software HiScout GRC Suite

Die HiScout GmbH hat zum 01.10.2020 den HiScout Questionnaire zur Vereinfachung und Digitalisierung interner und externer Datenerhebungen in den Markt eingeführt.
Drucker Security

Direct-to-Card-Drucker für die sichere Ausgabe von ID-Karten

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdiger Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, stellt seine Sigma Instant Desktop Issuance-Reihe vor - Direct-to-Card-Drucker für die sofortige Ausgabe von physischen und mobilen IDs via Cloud oder direkt vor Ort.
WhatsApp

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an

WhatsApp wird es seinen Nutzern künftig ermöglichen, direkt aus einem Chat Produkte einzukaufen. Die Endkunden verwenden dabei ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren.
Malware

Weniger neue Malware 2020

Die Anzahl der neu registrierten Schadprogramme hat im Frühjahr 2020 deutlich abgenommen. Laut aktuellem Lagebericht des BSI zur IT-Sicherheit in Deutschland, hat die Anzahl der Malware-Varianten im Januar noch bei knapp 14 Millionen gelegen, ehe die Welle im…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!