Anzeige

Telekom

Bild: Novikov Aleksey / Shutterstock.com

Dominique Leroy wird ab 1. November 2020 neue Vorständin für das Segment Europa der Deutschen Telekom. Sie tritt die Nachfolge von Srini Gopalan an, der zum gleichen Zeitpunkt die Verantwortung für das Deutschland-Segment der Deutschen Telekom übernimmt. 

Ulrich Lehner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Telekom: "Mit Dominique Leroy verstärkt eine erfahrene Managerin den Vorstand der Deutschen Telekom. Sie bringt das nötige Rüstzeug mit, um die erfolgreiche Arbeit von Srini Gopalan fortsetzen zu können. Der Aufsichtsrat freut sich über mehr Internationalität und mehr Diversität im Telekom-Vorstand.“ 

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom: „We won’t stop. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dominique im Vorstandsteam. Sie kann auf insgesamt über 30 Jahre Erfahrung in der Konsumgüter- und Telekommunikationsindustrie zurückblicken und kennt unsere Branche wie ihre Westentasche. Ich schätze ihre ausgeprägte Markt- und Kundenorientierung. Sie steht für Wachstum. Ich kenne Dominique Leroy aus vielen Terminen in Brüssel. Dort wird sie uns auch bei der politischen und regulatorischen Arbeit sehr gut unterstützen.“ 

Dominique Leroy: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit einem starken Vorstandsteam. Ich möchte meine Erfahrung einbringen, um das Wachstum im Segment Europa weiter fortzuführen und zur Gesamtstrategie der Gruppe beizutragen.“ 

Dominique Leroy hat über 30 Jahre Erfahrung im Konsumgüterbereich und der Telekommunikationsindustrie. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurswesen an der Universität Brüssel war sie unter anderem für Unilever tätig, wo sie zuletzt Managing Director für Belgien und Luxemburg war. 2011 wechselte sie als Verantwortliche für das Privatkundengeschäft zu Proximus, wo sie von 2014 bis 2019 den Posten des CEO innehatte. Während dieser Zeit schaffte sie mit einer durchgängigen Wachstumsphase den wirtschaftlichen Turnaround und verordnete dem Unternehmen einen klaren Fokus auf das Thema „Kundenorientierung“. 

www.telekom.com


Weitere Artikel

Verschlüsselung

Hardware-Sicherheitsmodule unterstützen Doppelschlüsselverschlüsselung

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, gibt die Integration seiner nShield® Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) mit Microsoft Double Key Encryption bekannt.
Copyright

Bitkom zur Urheberrechtsreform

Am Montag befasst sich der Rechtsausschuss im Bundestag mit der Urheberrechtsreform. Dazu erklärt Susanne Dehmel, Mitglied der Geschäftsleitung:
Microsoft

Microsoft kauft Spracherkennungs-Spezialist Nuance

Microsoft stärkt seine Fähigkeiten bei der Spracherkennung mit dem Kauf des Spezialisten Nuance.
Alibaba

Rekordstrafe für Alibaba: 2,3 Mrd Euro wegen Wettbewerbsverstößen

Update 12.04.21, 14:14 Die Alibaba-Finanzsparte Ant Group muss sich künftig als Finanzholding neu aufstellen und strengere Auflagen wie eine Bank erfüllen.
3D-Drucker

3D-Druck kann Lieferengpässe überbrücken

Ob als Folge der Corona-Pandemie oder der Havarie im Suez-Kanal: Derzeit werden in globalem Maßstab Lieferketten unterbrochen und die Folgen sind auch in Deutschland zu spüren. Ein wirksames Mittel gegen solche Unterbrechungen kann der 3D-Druck sein.
General Motors

Robotaxis von GM Firma Cruise 2023 in Dubai

Die General-Motors-Firma Cruise will 2023 Robotaxis auf die Straßen in Dubai bringen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.