Anzeige

Telekom

Bild: Novikov Aleksey / Shutterstock.com

Dominique Leroy wird ab 1. November 2020 neue Vorständin für das Segment Europa der Deutschen Telekom. Sie tritt die Nachfolge von Srini Gopalan an, der zum gleichen Zeitpunkt die Verantwortung für das Deutschland-Segment der Deutschen Telekom übernimmt. 

Ulrich Lehner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Telekom: "Mit Dominique Leroy verstärkt eine erfahrene Managerin den Vorstand der Deutschen Telekom. Sie bringt das nötige Rüstzeug mit, um die erfolgreiche Arbeit von Srini Gopalan fortsetzen zu können. Der Aufsichtsrat freut sich über mehr Internationalität und mehr Diversität im Telekom-Vorstand.“ 

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom: „We won’t stop. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dominique im Vorstandsteam. Sie kann auf insgesamt über 30 Jahre Erfahrung in der Konsumgüter- und Telekommunikationsindustrie zurückblicken und kennt unsere Branche wie ihre Westentasche. Ich schätze ihre ausgeprägte Markt- und Kundenorientierung. Sie steht für Wachstum. Ich kenne Dominique Leroy aus vielen Terminen in Brüssel. Dort wird sie uns auch bei der politischen und regulatorischen Arbeit sehr gut unterstützen.“ 

Dominique Leroy: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit einem starken Vorstandsteam. Ich möchte meine Erfahrung einbringen, um das Wachstum im Segment Europa weiter fortzuführen und zur Gesamtstrategie der Gruppe beizutragen.“ 

Dominique Leroy hat über 30 Jahre Erfahrung im Konsumgüterbereich und der Telekommunikationsindustrie. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurswesen an der Universität Brüssel war sie unter anderem für Unilever tätig, wo sie zuletzt Managing Director für Belgien und Luxemburg war. 2011 wechselte sie als Verantwortliche für das Privatkundengeschäft zu Proximus, wo sie von 2014 bis 2019 den Posten des CEO innehatte. Während dieser Zeit schaffte sie mit einer durchgängigen Wachstumsphase den wirtschaftlichen Turnaround und verordnete dem Unternehmen einen klaren Fokus auf das Thema „Kundenorientierung“. 

www.telekom.com


Weitere Artikel

Olympia-Apps

Olympia-Apps im Datenschutz-Vergleich

Viele Sportbegeisterte fiebern dem Event nach der Pandemie-bedingten einjährigen Verzögerung gespannt entgegen. Dabei verfolgen Fans die Spiele nicht nur live im Fernsehen, sondern auch mobil über Olympia-Apps für die olympischen Sommerspiele in Tokio.
Cloud

Externe Cloud-Dienste: BSI aktualisiert Mindeststandard zur Nutzung

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat den Mindeststandard zur Nutzung externer Cloud-Dienste in der neuen Version 2.0 veröffentlicht.
Cybermobbing

Jeder Fünfte war schon von "Doxxing" betroffen

21 Prozent der US-Amerikaner waren schon Opfer von "Doxxing", dem Zusammentragen und Veröffentlichen personenbezogener Daten durch andere. Das besagt die Studie "Doxxing in 2021" von SafeHome.org.
Olympia Tokio

Hoher Datenverkehr durch Olympia in Tokio

Die Olympischen Spiele in Tokio stoßen in sozialen Medien nach Angaben der Organisatoren auf ein gewaltiges Interesse. Es seien die digital am meisten genutzten Spiele, erklärte der zuständige Marketingchef des Internationalen Olympischen Komitees,…
Laptop

Digitale Akte: Richterbund fordert Bundesbeteiligung bei Umsetzung

Für die flächendeckende Einführung einer digitalen Gerichtsakte in Niedersachsen hat der niedersächsische Richterbund eine finanzielle Beteiligung des Bundes gefordert.
DSAGLIVE

Zweite DSAGLIVE findet vom 20. bis 24. September statt

Vom 20. bis 24. September 2021 findet die zweite DSAGLIVE statt, der digitale Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG). „Mut und Intelligenz – Jetzt!“ lautet das Motto der Veranstaltung.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.