Anzeige

Videos in Podcasts konvertieren

Quelle: pressetext.com

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es für Nutzer leichter machen, ihre eigenen Podcasts zu produzieren. Das meldet pressetext.com

Visuelles nicht so wichtig

"Die Möglichkeit, Inhalte von Videokonferenzen aufzuzeichnen und später als Podcast anzubieten, ist sehr zu begrüßen. Denn dadurch wird es möglich, die Gespräche auf einfache Weise mitzuverfolgen, ohne daran teilgenommen zu haben. Die visuelle Komponente ist dabei gar nicht so wichtig, der Audio-Content zählt wesentlich mehr", sagt Matthias Milberg, Gründer der Agentur Podcastberatung, gegenüber pressetext.

Anwender können einfach die Audioaufzeichnungen ihrer Video-Calls auf Anchor hochladen. Dort ist es dann möglich, die Inhalte zu schneiden und Hintergrundmusik sowie Soundeffekte hinzuzufügen. Laut Anchor sind Videokonferenzen in Zeiten des Coronavirus für Podcast-Moderatoren ein großer Vorteil. Obwohl sie Gäste nicht physisch treffen können, sei so dennoch eine natürlich klingende Konversation möglich.

Aufzeichnung nicht nur gratis

Die Anchor-App ist zwar kostenlos erhältlich, jedoch kann die Audioaufzeichnung bei einigen Programmen mit Kosten verbunden sein. Beispielsweise ist die Aufnahme auf Zoom nur mit der Premium-Version möglich. Ein weiteres Problem stellen YouTube-Inhalte dar. Links von der Videoplattform funktionieren auf Anchor nicht, stattdessen müssen sie in eine Videodatei umgewandelt werden.

www.pressetext.com

podcastberatung.de

anchor.fm 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Huawei

Huawei soll beim 5G-Ausbau in Großbritannien ausgeschlossen werden

Der chinesische Telekomriese Huawei soll nun doch vom Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes in Großbritannien ausgeschlossen werden. Das berichten verschiedene britische Medien.

noris network eröffnet Rechenzentrum Hof mit Streaming-Event

Nach Hochsicherheitsrechenzentren in Nürnberg und München betreibt der Nürnberger IT-Dienstleister noris network AG jetzt ein Rechenzentrum in Hof. Am 15. Juli 2020 wird der neue Standort eröffnet – offiziell und virtuell.
Geomarketing

Das Konzept des Geomarketing: Wer den meisten Nutzen daraus zieht

Die Zweige des Marketing breiten sich immer weiter in neue innovative Wege aus. Dabei ist es nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung einen beachtlichen Einfluss auf diese Entwicklungen besitzt. In den letzten Jahren bewährte sich dadurch die…
Digital Business

Neue Version von eM Client

eM Client stellt die neue Version seines E-Mail-Clients vor – mit vielen neuen Business-Funktionen.
Cyberattack Warning

Kampf gegen Cyberkriminalität: Guardicore startet Botnetz-Enzyklopädie

Guardicore hat eine neue Botnetz-Wissensdatenbank freigeschaltet, die fortlaufend aktualisierte Informationen über vergangene und aktuelle Botnet-Kampagnen dokumentiert. Guardicores Botnet Encyclopedia fasst die aktuell größten Bedrohungen für die…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!