Anzeige

Allgegenwärtige Bots

Imperva hat seine neue Advanced-Bot-Protection-Lösung vorgestellt. Die Bot-Management-Technologie wird vollständig in die Cloud-Application-Security-Lösung integriert.

Damit bietet das Unternehmen seinen Kunden umfassende Sicherheit durch die Bereitstellung von Bot-, DDoS- und WAF-Schutz in einem Single-Stack-Modell. Außerdem gestaltet sich die Bereitstellung für Kunden dadurch wesentlich einfacher, schneller und flexibler als zuvor.

Enhanced Defense-in-Depth Security

Advanced Bot Protection schützt geschäftskritische Webseiten, mobile Anwendungen und APIs vor automatisierten Bedrohungen. Dies betrifft vor allem Cyberangriffe wie Web-Scraping, Account Takeover, Transaktion Fraud, Denial of Service, Competitive Data Mining, unautorisierte Schwachstellen-Scans, Spam, Click Fraud und den Missbrauch von Web- und mobilen APIs. Advanced Bot Protection sichert die Unternehmenssysteme dabei ohne den Fluss des geschäftskritischen Datenverkehrs zu beeinträchtigen. 

Die Integration von Advanced Bot Protection in die Imperva Cloud Application Security bietet den Kunden wichtige Vorteile:

  • Nutzerfreundlichkeit: Advanced Bot Protection ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Bereitstellung innerhalb des Imperva Stacks.
  • Geschwindigkeit: In nur wenigen Minuten ist die Lösung einsatzbereit, bislang dauerte der Implementierungsprozess oft Wochen.
  • Flexibilität: Kunden haben jetzt zwei Bereitstellungsoptionen zur Auswahl: Entweder eine integrierte Single-Stack-Bereitstellung, die in die Cloud WAF integriert ist, oder über Konnektoren in andere Technologien, wie AWS, Cloudflare, F5-Networks und NGINX.

"Das Volumen der automatisierten Bedrohungen im Internet ist schwindelerregend - tatsächlich zeigen unsere Untersuchungen, dass über 20 Prozent des gesamten Internetverkehrs aus bösen Bots besteht", sagte Tiffany Olson Kleemann, Vizepräsidentin der Advanced Bot Protection bei Imperva. "Da die Raffinesse und der geschäftliche Schaden durch automatisierte Bedrohungen wachsen, müssen unsere Abwehrsysteme so anpassungsfähig und wachsam sein wie die Bedrohung selbst. Unternehmen müssen in der Lage sein, sie so einzusetzen, dass sie mit dem Rest ihrer Sicherheitssysteme am besten zusammenwirken. Die Integration von Advanced Bot Protection in die Imperva Cloud Application Security ermöglicht genau das."

Die Weiterentwicklung und Integration von Advanced Bot Protection folgt auf die Übernahme von Distil Networks, einem Anbeiter im Bereich Bot-Management. Die Lösung wird im April 2020 allgemein verfügbar sein.

www.imperva.com/products/bot-management/
 


Weitere Artikel

Internet

Womit die Deutschen im Internet surfen

Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2021 rund 46 Prozent betragen.
Cyberattack

Schul-Cloud des HPI durch Cyberangriffe lahmgelegt

Die Lernplattform Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Institus (HPI) ist mit Cyberangriffen lahmgelegt worden.
Hacker

Die Schweizerische Post startet öffentliches Bug-Bounty-Programm mit YesWeHack

YesWeHack, Europas Crowdsourced-Security-Plattform, verkündet den Start eines öffentlichen Bug-Bounty-Programms für die Schweizerische Post.
B2B

Wie lassen sich B2B-Webshops an ERP-Systeme anbinden?

Der E-Commerce ist im B2B-Bereich nicht mehr wegzudenken, hat er doch gerade im letzten Jahr, durch den Corona-bedingten Digitalisierungsschub, enormen Aufschwung erfahren.
Security Lock

Bundeswirtschaftsministerium: TISiM stärkt sichere Digitalisierung in Mittelstand und Handwerk

TISiM – die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand gibt nach erfolgreicher Pilot-Phase, den Launch des Sec-O-Mats bekannt. Das Tool bündelt Handlungsempfehlungen aus einem breiten Spektrum an bestehenden Initiativen und Angeboten für kleine und mittlere…
Google Earth

Google Earth-Update - Timelapse zeigt Umweltveränderungen

Seit nunmehr als 15 Jahren können Nutzerinnen und Nutzer mit Google Earth auf virtuelle Weltreisen gehen und unseren Planeten aus unzähligen Perspektiven betrachten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.