Handschlag

F5 Networks und Shape Security haben laut eigenen Angaben ein Abkommen geschlossen, durch das F5 alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien des privaten Unternehmens Shape für einen Gesamtwert von rund 1 Milliarde US-Dollar in bar übernimmt, vorbehaltlich bestimmter Anpassungen.

Besserer Schutz für Apps vor automatisierten Angriffen, Botnets und Betrug

Shape schützt große Banken, Fluggesellschaften, Einzelhändler und Behörden mit intelligenten Sicherheitsmaßnahmen vor schädlichen Bots, Betrug und Missbrauch. Insbesondere wehrt Shape Credential-Stuffing-Angriffe ab. Hier verwenden Cyberkriminelle bei Drittanbietern gestohlene Passwörter, um andere Online-Konten zu übernehmen. Shape hat eine fortschrittliche Plattform entwickelt, die künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) nutzt. Sie wird durch leistungsstarke Cloud-basierte Analysen unterstützt, um auch Angriffe abzuwehren, die andere Sicherheits- und Betrugskontrollen umgehen.

Diese Übernahme vereint das Know-how von F5 zum Schutz von Anwendungen in Multi-Cloud-Umgebungen mit den Funktionen von Shape zur Abwehr von Betrug und Missbrauch, um die Anwendungssicherheit zu verbessern. Gemeinsam bieten F5 und Shape Unternehmen eine umfassende App-Security. Damit lassen sich potenziell Milliarden von Dollar einsparen, die durch Betrug, Rufschädigung und kostspielige Unterbrechungen kritischer Online-Services verloren gehen.

Shape schützt Anwendungen

Die Plattform von Shape zum Anwendungsschutz bewertet den Datenfluss vom Nutzer zur Anwendung und verwendet hochentwickelte Cloud-basierte Analysen, um legitimen von bösartigem Datenverkehr zu unterscheiden. Da sich F5 im Datenverkehrsfluss von über 80 Prozent der Fortune-500-App-Infrastrukturen befindet, bietet die Lösung den idealen Integrationsort für die Sicherheitsdienste von Shape. Gemeinsam sollen F5 und Shape den Zeit- und Ressourcenaufwand für Unternehmen, die einen erstklassigen Schutz vor Online-Betrug und -Missbrauch implementieren, deutlich reduzieren können.

Nach Abschluss der Übernahme sollen Derek Smith und das Führungsteam von Shape in wichtigen Management-Positionen bei F5 tätig sein. Shape wird seinen derzeitigen Hauptsitz in Santa Clara behalten.

www.shapesecurity.com

www.f5.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

SAP

SAP baut Führungsriege um - Zwei Vorstände gehen

Der Softwarekonzern SAP baut seine Führungsriege um. Zwei Vorstände gehen, die Ressorts bekommen zum Teil einen neuen Zuschnitt, die Bereiche Kundenzufriedenheit und Produktentwicklung werden deutlich gestärkt, wie das Walldorfer Unternehmen am Donnerstag…
e-trade

Online-Broker E-Trade: Milliardenübernahme durch Morgan Stanley

Die US-Investmentbank Morgan Stanley setzt mit der Milliardenübernahme des Online-Brokers E-Trade noch stärker auf das Geschäft mit der Vermögensverwaltung für Jedermann.
Infineon HQ

Frauenquote im Infineon-Aufsichtsrat steigt auf 50 Prozent

Infineon hat als drittes Dax-Unternehmen einen mit Frauen und Männern gleichermaßen besetzten Aufsichtsrat erreicht. Nach der Wahl von sechs Mitgliedern bei der Hauptversammlung am Donnerstag in München steigt die Frauenquote auf 50 Prozent.
Datenkonzept der Europäischen Union

Europa steht am Scheideweg: Die neue Daten- und KI-Strategie

Die EU-Kommission hat eine europäische Datenstrategie und eine Strategie zur Künstlichen Intelligenz veröffentlicht. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:
Businessman Concept

Christian Milde ist neuer General Manager DACH bei Kaspersky

Kaspersky gibt die Ernennung von Christian Milde zum General Manager DACH bekannt. Seit 1. Januar 2020 leitet er, unterstützt von einem starken Team, die Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem…
Tb W250 H150 Crop Int A959786e3bfe9ac3d4a49d5ad35a25d7

5G bei Rittal - Mobilfunkstandard kommt in die Produktion

Das Unternehmen will das 5G-Mobilfunknetz in Haiger in einer realen Produktionsumgebung schnellstmöglich installieren und in Betrieb nehmen. Die neue Funktechnologie soll den Datenverkehr deutlich beschleunigen und vereinfachen – etwa beim videobasierten…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!