Anzeige

Blockchain

Die Blockchain wird gerne als Lösung für vielfältigste Problemstellungen hervorgeholt, wie das kürzlich veröffentlichte Diskussionspapier der Bundesnetzagentur zu den Potenzialen und Herausforderungen der Blockchain-Technologie in den Netzsektoren Energie und Telekommunikation zeigt. 

Ein analytischer Blick auf diverse Blockchain-Szenarien der letzten Jahre aber zeigt: Es gibt exakt vier sinnvolle Anwendungsklassen:

Klasse 1: Cryptocurrency

Öffentliche Blockchains dienen als Grundlage zur Implementierung von Kryptowährungen. Für diese Szenarien wurde die Blockchain ursprünglich auch erfunden.

Klasse 2: Public Registry

Öffentliche Blockchains bilden Register staatlicher Einrichtungen ab, beispielsweise Melderegister, Handelsregister, Grundbücher und ähnliches. Bereits umgesetzt sind Country Ledger, in dem die Länder wesentliche geschichtliche und operationale Ereignisse chronologisch aufzeichnen. Das verhindert spätere Fehlinterpretationen und Geschichtsfälschungen.

Klasse 3: Digital Twin

Digital Twin-Szenarien kombinieren nichtöffentliche mit öffentlichen Blockchains. In diesen Fällen protokolliert die nichtöffentliche Blockchain die Daten eines realen Gegenstands, in einem Fahrzeug etwa regelmäßig dessen Kilometerstand. Die öffentliche Blockchain dient dann als Absicherung gegen Manipulation der Fahrzeug-Blockchains.

Klasse 4: Audit-Compliant Business Transactions

Nichtöffentliche Blockchains dienen Konsortien zur revisionssicheren Speicherung von Geschäftsregeln und den dazugehörigen Geschäftstransaktionen. Sind die Regeln dabei als Smart Contracts in der Blockchain hinterlegt, dann lassen sich sowohl Ergebnisse als auch das Vorgehen automatisch revisionssicher festhalten.

www.msg.group

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Apple

Apple verbietet Cloud-Gaming im App Store

Apple verbietet in seinem App Store Cloud-Gaming-Anwendungen wie "Google Stadia" oder den im September startenden Microsoft-Dienst "xCloud". Laut dem Konzern verstoßen solche Apps gegen die Richtlinien des digitalen Ladens.
Twitter

Twitter versieht staatsnahe Konten mit Symbolen

Twitter versieht eine Reihe von Nutzerkonten mit Verbindung zu Regierungen künftig mit Symbolen, um seinen Usern eine bessere Orientierung zu bieten.
WeChat

Trump will chinesische App WeChat in USA verbieten

US-Präsident Donald Trump verbietet US-Bürgern, Geschäfte mit der chinesischen Social Media App WeChat oder deren Eigentürmern zu machen.
TikTok

Tiktok: Trump will Verkauf chinesischer App erzwingen

Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch Präsident Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Jetzt setzt er der beliebten Video-App eine Galgenfrist für das US-Geschäft.
HomeOffice

Homeoffice wird zur Dauerlösung

Jedes zweite der vom ZEW befragten Unternehmen der Informationswirtschaft ist infolge der Coronakrise zur Einschätzung gelangt, dass sich mehr Tätigkeiten für die Arbeit im Homeoffice eignen als bislang angenommen.
Startup Frau

Corona-Krise setzt Startups zu

Bis zu 70 Prozent der Gründerinnen erwarten negative Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Startup. Zwar leiden mitunter auch von Männern geführte Startups unter der aktuellen Entwicklung, allerdings geringfügiger, wie aus einer neuen Infografik von…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!