Anzeige

Puzzle

F5 Networks (NASDAQ: FFIV) hat ein mehrjähriges, weltweites, strategisches Abkommen zur Zusammenarbeit (Strategic Collaboration Agreement, SCA) mit Amazon Web Services (AWS) geschlossen. Damit sind bestehenden F5-Lösungen auch für neue Cloud-native Anwendungs-Workloads auf AWS nutzbar.

Die strategische Vereinbarung verbessert die Möglichkeiten für Unternehmen, die gesamte Palette von F5 Software-as-a-Service (SaaS) und Cloud-basierten Anwendungsdiensten für Migration, Erstellung, Sicherung und Betrieb ihrer Applikationen auf AWS zu nutzen. Durch das Abkommen erhalten Kunden ein einheitliches und skalierbares Betriebsmodell für ihre Anwendungen auf AWS. Gleichzeitig können sie Innovationen entwickeln, die Migration und Betrieb von Applikationen in der Cloud verbessern. Mit Hilfe der Lösungen lassen sich Anwendungsdienste für AWS-Umgebungen standardisieren, skalieren und optimieren – von Lift-and-Shift über Re-Platforming bis zur vollständigen Entwicklung und Modernisierung von Applikationen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit entwickeln F5 und AWS eine Upgrade-Möglichkeit:

  • F5 Cloud Services: Cloud-native, SaaS-basierte Application Performance und Sicherheitsdienste.
  • BIG-IP Virtual Edition: Softwarebasierte, voll funktionsfähige Layer 4-7 Application Delivery und Security Services.
  • NGINX: Schlanke, hochskalierbare und leistungsfähige API-Verwaltung und Full-Service-Proxy-Software auf Basis des weltweit führenden Open-Source-Webservers.
  • Silverline: Cloud-basierte Managed Services-Plattform für den Schutz vor Anwendungsbedrohungen.
  • Aspen Mesh: Ein unternehmensweit einsetzbares, vollständig unterstütztes Servicenetz auf Istio-Basis.

www.f5.com


 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Gesichtserkennung

App schützt Fotos vor Gesichtserkennung

Informatiker der University of Maryland und der US Naval Academy haben mit "LowKey" eine Web-App entwickelt, die helfen soll, die eigenen Fotos vor "unerlaubter Überwachung" zu schützen.
Microsoft

Microsoft patentiert Chat mit dem Jenseits

Microsoft hat ein Patent zur Erstellung eines Chatbots angemeldet, das unter anderem auf verstorbenen Menschen basiert. Anhand von persönlichen Informationen, Sprachaufnahmen und Sprachmustern auf Social Media sollen digitale Klone der Verstorbenen entstehen,…
Weg

Gebündeltes Know-how: Aus drei Start-ups wird Eins

Drei Tochterunternehmen der Friedhelm Loh Group sind jetzt eins: German Edge Cloud, IoTOS und iNNOVO Cloud. Die Kompetenzen der im IIoT-, Cloud- und Edge-Computing-Markt etablierten Unternehmen werden jetzt in der German Edge Cloud (GEC) vereint.
Internetzugang

Schnelles Internet: Das Warten hat bald ein Ende

Beim Ausbau des schnellen Internets gab es 2020 mehr Tempo in Thüringen als in den Jahren davor. Nach den Verträgen, die 26 Regionen im vergangenen Jahr mit Telekommunikationsunternehmen abgeschlossen haben, werden derzeit mehr als 210 Millionen Euro in das…
Arbeitsgeräte

Jedes vierte Unternehmen spendet alte Elektrogeräte

Smartphones, Monitore, Notebooks, Drucker: Jedes vierte Unternehmen in Deutschland (24 Prozent) spendet noch funktionsfähige, aber nicht mehr genutzte Elektrogeräte an wohltägige Organisationen.
Startup

Drohnen-Start-up: Impfstoffe in entlegene Winkel lieferbar

Das hessische Start-up-Unternehmen Wingcopter macht sich bereit, mit Drohnen Corona-Impfstoffe in entlegene Gegenden der Welt auszuliefern. «Bereits vor der Krise haben wir in einem erfolgreichen Pilotprojekt im südpazifischen Inselstaat Vanuatu 19 Dörfer…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!