Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Bitkom | Digital Health Conference
26.11.19 - 26.11.19
In dbb Forum Berlin

IT & Information Security
26.11.19 - 27.11.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

Integriertes IT Demand und Portfolio Management
02.12.19 - 04.12.19
In Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Germany

IT-Tage 2019
09.12.19 - 12.12.19
In Frankfurt

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

Anzeige

Anzeige

Handschlag

Die Akquisition vereint alnamics Expertise in den Branchen Produktion, Großhandel und Distribution mit Avanades Kentnissen rund um das Microsoft-Ökosystem.

Avanade, Innovator im Microsoft-Ökosystem, übernimmt die alnamic AG, einen Anbieter für branchenspezifische Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 und AX. Die alnamic AG mit Hauptsitz nahe Düsseldorf in Neuss und einer Präsenz nahe Stuttgart, ist auf Microsoft-Lösungen für die Bereiche Produktion, IoT, Großhandel und Distribution spezialisiert.

Die Mitarbeiter der alnamic AG werden sich der Avanade anschließen. Auf diese Weise können Kunden und Interessenten aus Deutschland auf ein nochmals verbreitertes Portfolio an Microsoft-basierten maßgeschneiderten End-to-End-Lösungen zugreifen. Mit Fokus auf digitale Transformation zählen dazu insbesondere Dienste aus den Bereichen Cloud und Künstliche Intelligenz (KI). Durch diese Transaktion wird Avanade seine Präsenz in Deutschland insbesondere in den Branchen Produktion und Großhandel stärken.

„alnamic verfügt über einen guten Ruf als erstklassiger Partner für seine Kunden. Darüber hinaus beeindruckt die technologische Erfolgsbilanz, insbesondere beim Blick auf IoT und kundenspezifische Lösungen auf Basis von Dynamics 365“, erläutert Robert Gögele, General Manager von Avanade für Deutschland, Österreich und die Schweiz „Avanade und alnamic werden in Deutschland eine starke gemeinsame Präsenz bilden.“

„Die Integration in das Unternehmen Avanade wird es uns ermöglichen, unseren Kunden ein rundes und bewährtes Portfolio an Lösungen rund um die Transformation digitaler Geschäftsmodelle anzubieten. Auf diese Weise profitieren wir von Avanades engen Beziehungen zu Microsoft und seinen Innovationsteams. Da Lösungen für Unternehmen vermehrt Cloud sowie KI nutzen und hochentwickeltes Wissen rund um Security erfordern, war es für uns von entscheidender Bedeutung, einen global agierenden Partner mit entsprechenden Kompetenzen in diesen Bereichen zu finden“, ergänzt Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender der alnamic AG. „Mit Avanade haben wir einen Partner gefunden, der die Beziehung zu Kunden und den Fokus auf Mitarbeiter ebenso schätzt wie wir.“

Finanzielle Details der Transaktion geben beide Unternehmen nicht bekannt. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Annahme abschließender Vereinbarungen und behördlicher Genehmigungen.

www.avanade.de

www.alnamic.com

GRID LIST
KI Potenziale

Studie "Wirtschaftspotenziale von KI"

Technologien und Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) haben ein enormes…
Cloud team

NetApp und Google Cloud bauen strategische Partnerschaft aus

NetApp und Google Cloud geben die Verfügbarkeit von NetApp Cloud Volumes Service und…
Schuhgröße finden

ShoeFitter – Mit dem Smartphone zum passenden Schuh

Was es nicht alles gibt! Onlineshopping zählt ja zu den Lieblingsbeschäftigungen der…
cyber attacke

Mehrheit der Unternehmen hat bereits eine Cyberattacke erlebt

Zwei von drei Unternehmen waren schon einmal Opfer von Cyberattacken. Ein Drittel…
Tb W190 H80 Crop Int 57a5a02368762425981eacd93235abde

Jochen Olbrich neuer COO bei Relicense AG

Die Relicense AG verstärkt sein Management Team: Jochen Olbrich ist in der neu…
KI

Neues KI-Projekt von F-Secure: Blackfin

Viele werden KI mit der digitalen Imitation von menschlichen Intelligenz- und Denkmustern…