Anzeige

Handschlag

Die Akquisition vereint alnamics Expertise in den Branchen Produktion, Großhandel und Distribution mit Avanades Kentnissen rund um das Microsoft-Ökosystem.

Avanade, Innovator im Microsoft-Ökosystem, übernimmt die alnamic AG, einen Anbieter für branchenspezifische Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 und AX. Die alnamic AG mit Hauptsitz nahe Düsseldorf in Neuss und einer Präsenz nahe Stuttgart, ist auf Microsoft-Lösungen für die Bereiche Produktion, IoT, Großhandel und Distribution spezialisiert.

Die Mitarbeiter der alnamic AG werden sich der Avanade anschließen. Auf diese Weise können Kunden und Interessenten aus Deutschland auf ein nochmals verbreitertes Portfolio an Microsoft-basierten maßgeschneiderten End-to-End-Lösungen zugreifen. Mit Fokus auf digitale Transformation zählen dazu insbesondere Dienste aus den Bereichen Cloud und Künstliche Intelligenz (KI). Durch diese Transaktion wird Avanade seine Präsenz in Deutschland insbesondere in den Branchen Produktion und Großhandel stärken.

„alnamic verfügt über einen guten Ruf als erstklassiger Partner für seine Kunden. Darüber hinaus beeindruckt die technologische Erfolgsbilanz, insbesondere beim Blick auf IoT und kundenspezifische Lösungen auf Basis von Dynamics 365“, erläutert Robert Gögele, General Manager von Avanade für Deutschland, Österreich und die Schweiz „Avanade und alnamic werden in Deutschland eine starke gemeinsame Präsenz bilden.“

„Die Integration in das Unternehmen Avanade wird es uns ermöglichen, unseren Kunden ein rundes und bewährtes Portfolio an Lösungen rund um die Transformation digitaler Geschäftsmodelle anzubieten. Auf diese Weise profitieren wir von Avanades engen Beziehungen zu Microsoft und seinen Innovationsteams. Da Lösungen für Unternehmen vermehrt Cloud sowie KI nutzen und hochentwickeltes Wissen rund um Security erfordern, war es für uns von entscheidender Bedeutung, einen global agierenden Partner mit entsprechenden Kompetenzen in diesen Bereichen zu finden“, ergänzt Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender der alnamic AG. „Mit Avanade haben wir einen Partner gefunden, der die Beziehung zu Kunden und den Fokus auf Mitarbeiter ebenso schätzt wie wir.“

Finanzielle Details der Transaktion geben beide Unternehmen nicht bekannt. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Annahme abschließender Vereinbarungen und behördlicher Genehmigungen.

www.avanade.de

www.alnamic.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Nachhaltigkeit

5 Tipps: Wie Smartphones, Laptops und Co. länger halten

Wer ein wiederaufbereitetes statt ein neues Smartphone erwirbt, spart über 80 Prozent CO2 ein und reduziert den benötigten Rohstoffverbrauch um 77 bis 91 Prozent. Das hat der Online-Marktplatz für gebrauchte und wiederaufbereitete Elektronikgeräte Back Market…
Youtube

YouTube-KI verschärft Altersbeschränkungen

Google-Tochter YouTube will Altersbeschränkungen bei Videos mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) stärker durchsetzen. Ab jetzt werden deutlich mehr Inhalte einen Account-Login erfordern, mit dem User ihre Volljährigkeit nachweisen müssen. Kinder und…
MobilePayment

Mobile Payment: So bezahlen Sie entspannt mit Ihrem Handy

Mobile Payment per Handy oder Smartwatch erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Insbesondere an Supermarktkassen können Nutzer dank der Unterstützung verschiedener Anbieter ihre Einkäufe kontaktlos bezahlen.
Gamer

Games: Spieler bevorzugen Audio-Werbung

Gamer bevorzugen bei mobilen Videospielen Audio-Werbung gegenüber Videos, die den Spielfluss unterbrechen. Letztere Anzeigen sind bei 86 Prozent der Gamer verhasst. Werbung, die Spieler nur hören können, sind weniger störend und haben einen positiveren Effekt.
Neues release

Neues Release - PostgreSQL 13

PostgreSQL 13 enthält Verbesserungen bei der Indizierung, einschließlich Platzersparnis und Leistungsgewinnen für Indizes, schnellere Antwortzeiten für Abfragen, sowie eine bessere Planung der Anfragen bei Verwendung erweiterter Statistiken. Zusammen mit…
E-Spionage

"Mole" macht Smartphone-User zu Spionen

Mit der neuen US-App "Mole" können User andere Menschen weltweit als Spione anheuern. Diese "Agenten" filmen dann mit ihren Smartphones ein bestimmtes Ziel und schicken dem Auftraggeber das Material als Stream. Die Anwendung ist als "Uber für die Augen"…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!